Sony Xperia ZL: Deutschland-Start im März, jetzt vorbestellbar [Update: Nicht mehr verfügbar]

Frank Ritter 8

Die Devise „Sag niemals nie“ hat sich bei Sony bewährt. Während es auf der CES noch so aussah, als dass das Sony Xperia ZL wohl nicht im deutschsprachigen Raum starten wird, liegen uns nun gegenteilige Informationen vor. Der Händler The Phone House bietet das kleinere Xperia ZL bereits zur Vorbestellung an, ab Ende März soll es geliefert werden.

[Update:] Nach wenigen Stunden ist das Sony Xperia ZL leider wieder von der The Phone House-Seite verschwunden, der Grund ist unbekannt. Laut Sony-PR wird das Xperia ZL nach jetzigem Stand nicht in Deutschland erscheinen, The Phone House hatte vermutlich Importgeräte aus dem europäischen Ausland gelistet. Wir halten euch auf dem Laufenden, falls sich an der Situation etwas ändert. Hier ein Screenshot der Produktseite, bevor The Phone House das Xperia ZL aus dem Sortiment gelöscht hatte:

Danke für die Hinweise an unsere Leser und den Kollegen Floemer von t3n. [/Update]

Ein kleines Deja Vu ereilt uns bei dieser Nachricht, denn als Sony auf der letztjährigen CES ein Schwestermodell für sein Spitzengerät Xperia S vorstellte - das Xperia Ion mit etwas größerem Display - ging man ebenfalls davon aus, dass dieses Gerät nicht zu uns kommen würde - ein paar Monate später konnte man das Ion in kleinen Stückzahlen auch in Deutschland kaufen. Das ist nun offenbar auch beim Sony Xperia ZL der Fall.

Technisch ist das Xperia ZL auf Augenhöhe mit dem vormals nur für einige asiatische Länder und Kanada angekündigte „Schwestermodell“ Sony Xperia Z: Neben einer S4 Pro Quad Core-CPU von Qualcomm besitzt das Smartphone 2 GB RAM, 16 GB internen Speicher, einen micro-SD-Kartenslot und einen Akku mit rund 2400 mAh. Ab Werk kommt das Gerät mit Android 4.1 Jelly Bean, ein Update auf 4.2 soll aber nachgereicht werden. Die Unterschiede liegen in einigen Details. So verfügt das ZL nicht über eine Glasrückseite, sondern eine abgerundete Plastikschale an der Rückseite. Die Frontkamera befindet sich an der rechten unteren Seite, was sie effektiv nur im Querformat nutzbar sein lässt. Das Xperia ZL ist insgesamt etwas kürzer, wiewohl auch hier Sonys 1080p-Display mit 5 Zoll Platz findet. Die bunte Benachrichtigungs-LED befindet sich an der Unterseite, außerdem hat das Xperia ZL einen dezidierten Kamerabutton.

In unserem Hands-On von der CES kann man das Sony Xperia ZL in Action sehen.

Sony Xperia ZL - Hands-On - CES 2013 - androidnext.de.

Das Sony Xperia ZL ist bislang nur bei The Phone House vorbestellbar, der deutschen Tochter von Carphone Warehouse. Dort kann man es in den Farben Schwarz und Weiß bestellen. Mit einem Preis von 599 Euro entspricht das Xperia ZL dem derzeitigen Straßenpreis des Sony Xperia Z.

Welches Gerät bevorzugt ihr? Sony Xperia Z oder ZL? Meinungen in die Kommentare.

>> Sony Xperia ZL bestellen: The Phone House

[via Xperia Blog, danke auch an unseren Leser Sir Coco]

Frank Ritter
Frank Ritter, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung