Mit der Vodafone EasyBox besitzt man einen WLAN-Router, mit dem man als Vodafone-Kunde im Internet surfen sowie telefonieren kann. Bekommt man die Easybox vom Anbieter gestellt, sollte man im ersten Schritt nach der Anmeldung das Passwort bei der Easybox ändern.

 

Vodafone

Facts 

Zudem empfiehlt es sich, regelmäßig das Passwort der Easybox zu wechseln, um einem Datenklau oder Hackerangriff zu entgehen.

So kann man das Easybox Passwort ändern

Man erreicht den Router in der Standardeinstellung über die IP-Adresse 192.168.2.1. Funktioniert der Login mit dieser IP nicht, lest hierzu Router: IP-Adresse herausfinden - So wird es gemacht

Alternativ kann dieser über die Eingabe der URL http://easy.box/login.html angesteuert werden. Im Auslieferungszustand ist das Passwort für die Easybox

  • Username: root
  • Passwort: 123456

Wählt nach erfolgreichem Login über die Menüleiste „Startseite“-„WLAN“. Über die Einstellungen kann man nun den Namen des WLAN-Netzwerks (SSID) sowie den Netzwerkschlüssel für die kabellose Verbindung mit der Easybox ändern. Der Netzwerkschlüssel sollte dabei aus mindestens 8 Zeichen bestehen.

Zum Thema:

Vodafone Smart Tab 3

Easybox Login funktioniert nicht: Passwort zurücksetzen:

Funktioniert die Easybox nicht mehr richtig oder hat man das eigene Passwort vergessen, kann man das Gerät zurücksetzen. Hierfür benötigt man einen spitzen Gegenstand, z. B. einen Schraubenzieher, Kugelschreiber oder Zahnstocher. Mit diesem betätigt man für ca. zehn Sekunden den Reset-Button. Gebt nun über das Telefon den Modem-Install-Code ein.

vodafone-easybox-passwort-aendern

Um sich nun mit dem Router verbinden zu können, werden die Standarddaten für das Easybox Passwort benötigt:

  • Username: root
  • Passwort: 123456

Achtet bei dem Easy Box-Login darauf, dass eventuelle Add-ons, z. B. das NoScript-Plugin für Firefox eine ordnungsgemäße Verbindung verhindern können. Sollte der Login zur EasyBox nicht funktionieren, löscht den Cache, Cookies und weiteres im Browser. Auch nach einem PC-Neustart kann die Verbindung wiederhergestellt werden. Auch ein „Privater Modus“ oder Pop-Up-Blocker können dazu führen, dass die Verbindung mit der Easybox nicht hergestellt werden kann. Sorgt zudem dafür, dass der Adobe Flash Player sowie der verwendete Browser in der aktuellsten Version auf der Festplatte vorliegen.

Lest hierzu auch:

Quiz: Was weißt du über Apple?