Easybox einrichten & aktivieren – so geht's

Robert Schanze

Der Vodafone-Router Easybox muss vor dem erstmaligen Start zunächst aktiviert werden. Wir zeigen euch, was ihr dabei zu beachten habt und wie ihr die Easybox in wenigen Schritten aktiviert.

Am Beispiel der Easybox 804 seht ihr, wie ihr sie einrichten und aktivieren könnt. Die Anleitung funktioniert für andere Modelle analog.

Vodafone Easybox einrichten und aktivieren (Anleitung).

Hinweis: Bevor ihr eure Easybox für das Internet aktivieren könnt, muss der Techniker bei euch gewesen sein, um euren DSL-Anschluss freizuschalten. Infos dazu habt ihr per Brief oder E-Mail erhalten.

Easybox einrichten & aktivieren

  1. Verbindet eure Easybox per mitgeliefertem Stromkabel mit einer Steckdose.
  2. Verbindet Easybox und euren PC mit dem gelben LAN-Kabel.

  3. Alternativ geht das auch per WLAN. Die WLAN-Zugangsdaten (SSID, Netzwerk-Schlüssel, WPS-PIN) findet ihr auf dem Aufkleber der Easybox-Rückseite. Im WLAN hat euer Router die Bezeichnung EasyBox-627652 oder so ähnlich.
  4. Verbindet die graue DSL-Buchse (Easybox-Rückseite unten links) per TAE-Kabel mit der mittleren F-Buchse eurer Telefondose.
  5. Schaltet die Easybox an der Rückseite ein (ON/OFF).
  6. Öffnet auf dem PC euren Browser und gebt in die Adresszeile ein: http://easy.box
  7. Bestätigt mit der Eingabetaste. Alternativ könnt ihr auch die IP-Adresse 192.168.2.1 eintippen.

  8. Klickt auf Aktivieren und dann auf Aktivierung starten.
  9. Unter Aktivierung tippt ihr euren Modem-Installationscode (MIC) aus dem Anschalte-Brief ein. Ihr habt diesen per E-Mail oder Post erhalten. Wenn ihr das Paket Surf-Sofort (mit SIM-Karte) habt, legt ihr die SIM in den Router und gebt stattdessen den PIN aus dem PIN-Brief ein. Ihr müsst ihn vorher freirubbeln.

  10. Danach wird euer Anschluss eingerichtet. Das kann bis zu 10 Minuten dauern.
  11. Ihr erhaltet die Meldung Die Aktivierung Ihrer Easybox war erfolgreich. Klickt auf Weiter.

  12. Gebt bei Aktuelle Kennwort (sic!) das voreingestellte Easybox-Kennwort ein. Ihr findet es auf der Rückseite des Routers. Darunter gebt ihr nun ein eigenes sicheres Passwort ein. Es muss mindestens 8 Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen haben. Merkt euch dieses gut. Das ist zukünftig euer Kennwort, mit dem ihr auch an der Benutzeroberfläche eures Easybox-Routers einloggt, um diesen einzustellen. Klickt auf Weiter und abschließend auf OK.
  13. Nun seht ihr die Menüübersicht des Routers. Klickt oben auf den Button Ändern, um euer voreingestelltes WLAN-Passwort zu ändern.

  14. In den WLAN-Einstellungen klickt ihr unten auf den Button Kennwort ändern. Dieses Passwort müsst ihr auf anderen Geräten eingeben, wenn diese sich mit eurem WLAN-Netz verbinden sollen.

Hinweis: Falls ihr die Easybox-Einrichtung per WLAN vorgenommen habt, habt ihr nun erstmal keine Internetverbindung mehr, weil ihr ja das WLAN-Kennwort geändert habt. Ihr müsst euch also erneut mit eurem WLAN verbinden und das neue Passwort eingeben.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
10 witzige WLAN-Namen von Nachbarn.

Easybox-Installation per Telefon

  1. Schließt eurer analoges Telefon an die mittlere TAE-Buchse der Easybox an, sofern noch nicht geschehen. Wenn ihr ein ISDN-Telefon habt, nutzt ihr die ISDN-Buchse der Easybox.
  2. Nehmt den Telefonhörer ab und folgt den Anweisungen.

Die Ansage lautet dann etwa wie folgt:

„Herzlich Willkommen bei Vodafone.“
(Wenn keine DSL-Verbindung besteht, hören Sie diesen Text: „Bitte schließen Sie das DSL-Kabel an.“)

„Die Verbindung wird hergestellt. Bitte warten.“

„Bitte geben Sie Ihren Modem-Installationscode ein.“

(Wenn der eingegebene Modem-Installationscode zu wenige Ziffern enthält, hören Sie diesen Text: „Der Modem-Installationscode ist zu kurz. Bitte erneut eingeben.“)

(Wenn der eingegebene Modem-Installationscode fehlerhaft ist, hören Sie diesen Text: „Der Modem-Installations-Code ist nicht korrekt. Bitte erneut eingeben.“)

„Bitte warten.“

„Ihr DSL-Anschluss wird nun eingerichtet. Bitte warten Sie und Schalten Sie in dieser Zeit das Gerät bitte nicht aus.“
(Wenn während der Konfiguration ein Fehler aufgetreten ist, hören Sie folgenden Text: „Bitte versuchen Sie es später nochmal.“)

„Die Verbindung wird hergestellt. Bitte warten.“

Ihre Easybox ist nun vollständig aktiviert.

(Quelle: Vodafone)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung