Ihr habt ein Anliegen bezüglich eurer Vodafone-Rechnung? Möchtet ihr sie einsehen, wirkt sie überhöht oder gibt es etwas bezüglich der Bezahlung, beispielsweise der Überweisung, zu klären? In diesem Artikel findet ihr alle wichtigen Infos.

 

Vodafone

Facts 
Vodafone: Die Zukunft ist 5G

Vodafone-Rechnung: Mobilfunk

Die Rechnung für euren Mobilfunk-Vertrag findet ihrauf der „MeinVodafone“-Webseite und in der gleichnamigen App.

Webseite

  1. Geht auf die „MeinVodafone“-Webseite.
  2. Wählt auf der genannten Seite oben links „MeinMobilfunk“.
  3. Klickt nun auf „Rechnung“ > „Aktuelle Rechnung“.


App

  1. Ladet euch die kostenlose „MeinVodafone“-App herunter.
  2. Öffnet sie und klickt oben in der Menüleiste auf „Rechnung“.


Die neueste Kostenaufstellung wird frühestens fünf Tage nach Ablauf des Abrechnungszeitraums dargestellt.

Vodafone-Mobiltarife

Vodafone-Tarife – DSL, Internet und TV

Keine Rechnung auf der Webseite?

Wenn das der Fall ist, müsst ihr noch eure Kundennummer registrieren:

  1. Tragt eure Kundennummer auf der Webseite für die Vertragsverwaltung ein.
  2. Nun könnt ihr für alle Verträge:
  3. jede Vodafone-Rechnung einsehen und drucken
  4. den momentanen Kontostand anzeigen
  5. eure Kundendaten anpassen

Vodafone-Rechnung – keine Mobilfunkrechnung

DSL & Festnetz

Kostenaufstellungen für DSL und Festnetz seht ihr auf der „MeinVodafone“-Webseite.

  • Klickt auf der genannten Webseite im Kasten „Kontostand und Rechnung“ auf „DSL & Festnetz-Rechnung“.Seht ihr den Kasten nicht, müsst ihr eure Kundennummer über „Weiteren Vertrag hinzufügen“ eintragen.
  • Alternative: Klickt auf „MeinDSL & Festnetz“ > „Meine Rechnung“ > „Rechnung“.

Die aktuelle Rechnung wird frühestens fünf Tage nach Ablauf des Abrechnungszeitraums angezeigt.

Einzelverbindungen 

Klickt auf „Einzelverbindungen“, um die einzelnen Gespräche des dargestellten Monats zu sehen.

Einzelverbindungsnachweise darf der Anbieter nur 80 Tage speichern.

Vodafone-Rechnung – DSL & Festnetz
Vodafone-Rechnung zu hoch?

Seid ihr der Ansicht, dass eure Vodafone-Rechnung zu hoch ist, könnt ihr nach einem Klick auf folgenden Link den Kundensupport kontaktieren. Beispielsweise über die Vodafone-Hotline. Ihr könnt auch einen Shop aufsuchen oder eine E-Mail schreiben, falls ihr die Vodafone-Hotline umgehen möchtet.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte

Vodafone-Rechnung nicht bezahlt?

Ihr hattet einen offenen Betrag nicht beglichen und habt dies nun nachgeholt? Dennoch habt ihr eine Mahnung erhalten oder eure Karte ist noch nicht freigeschaltet? Bei manchen Banken ist eine Überweisung erst nach fünf Tagen abgeschlossen. Eure Karte wird aktiviert, sobald das Geld bei dem Anbieter eingegangen ist.

Vodafone-Rechnung: überweisen

Bei einer Überweisung müsst ihr neben dem Betrag Folgendes beachten:

  1. Stimmt die Bankverbindung?
  2. Steht eure Kundennummer im Verwendungszweck?
  3. Berücksichtigt das Fälligkeitsdatum und die Dauer einer Überweisung. Eine Überweisung kann mehrere Tage in Anspruch nehmen.
  4. Für eine Überweisung müsst ihr 2,50 Euro brutto zahlen.


Welche Angaben im Einzelnen nötig sind, wenn ihr euren Rechnungsbetrag überweist, seht ihr auf der entsprechenden Webseite.

Zum Thema

Quiz: Was weißt du über Apple?