„Arbeiten hart daran“: Xiaomi-Chef macht wichtiges Versprechen

Kaan Gürayer 1

Xiaomi steht unter Druck: Vor Kurzem hat der chinesische Hersteller eine neue Schnellladetechnologie vorgestellt, die ein Smartphone innerhalb kürzester Zeit wieder aufladen kann. In aktuellen Xiaomi-Handys ist die Technik aber noch nicht zu finden. Konzernchef Lin Bin hat sich erstmals zum aktuellen Stand der Dinge geäußert. 

In atemberaubenden 17 Minuten kann Xiaomis neue Schnellladetechnologie einen 4.000 mAh großen Smartphone-Akku komplett wieder aufladen. Trotz der großen Fortschritte, die die gesamte Handy-Branche in den vergangenen Jahren auf dem Gebiet der Schnellladetechnik gemacht hat, steht Xiaomis 100-Watt-Ladegerät damit einsam an der Spitze – zumindest in der Theorie. In der Praxis kann man aktuell kein Xiaomi-Smartphone mit dieser flotten Ladegeschwindigkeit kaufen.

Xiaomi-Chef verspricht: „Arbeiten hart“ an der Massenfertigung der Schnellladetechnik

Angesprochen auf diesen unglücklichen Umstand erklärte Xiaomi-Chef Lin Bin, dass der Hersteller „hart daran arbeite“, die neue Schnellladetechnik in die Massenfertigung zu bringen. Das berichtet GizmoChina unter Berufung auf einen Weibo-Post des Konzernchefs. Einen genauen Zeitrahmen zur Markteinführung der 100-Watt-Schnellladetechnik nannte Bin allerdings nicht. Dass sich der Manager aber überhaupt äußert, kann als gutes Zeichen interpretiert werden. Wäre die Massenfertigung noch weit entfernt, hätte der Xiaomi-Chef wohl geschwiegen.

Xiaomi bietet mehr als nur Smartphones an: 

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
19 verrückte Produkte von Xiaomi: Dieses Zeug habt ihr noch nie gesehen

Xiaomi Mi 9 bei Amazon kaufen*

Xiaomi Mi 9: Ohne 100-Watt-Schnellladetechnik, trotzdem beliebt

Das aktuelle Smartphone-Flaggschiff der Chinesen, das Xiaomi Mi 9, wird auf Basis von Quick Charge 4+ kabelgebunden mit 27 Watt aufgeladen. Drahtlos sind ebenfalls flotte 20 Watt drin. Damit siedelt sich das Mi 9 zwar deutlich unter den 100 Watt der neuen Xiaomi-Technik an. In Anbetracht des exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnisses dürften Käufer diesen Nachteil aber wohl gerne verzeihen. Der Kassenschlager ist mittlerweile so beliebt, dass Xiaomi nicht mit der Produktion nachkommt und einige große deutsche Händler das Xiaomi Mi 9 deshalb sogar aus dem Programm genommen haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung