„Arbeiten hart daran“: Xiaomi-Chef macht wichtiges Versprechen

Kaan Gürayer 1

Xiaomi steht unter Druck: Vor Kurzem hat der chinesische Hersteller eine neue Schnellladetechnologie vorgestellt, die ein Smartphone innerhalb kürzester Zeit wieder aufladen kann. In aktuellen Xiaomi-Handys ist die Technik aber noch nicht zu finden. Konzernchef Lin Bin hat sich erstmals zum aktuellen Stand der Dinge geäußert. 

„Arbeiten hart daran“: Xiaomi-Chef macht wichtiges Versprechen
Bildquelle: Xiaomi Mi 9.

In atemberaubenden 17 Minuten kann Xiaomis neue Schnellladetechnologie einen 4.000 mAh großen Smartphone-Akku komplett wieder aufladen. Trotz der großen Fortschritte, die die gesamte Handy-Branche in den vergangenen Jahren auf dem Gebiet der Schnellladetechnik gemacht hat, steht Xiaomis 100-Watt-Ladegerät damit einsam an der Spitze – zumindest in der Theorie. In der Praxis kann man aktuell kein Xiaomi-Smartphone mit dieser flotten Ladegeschwindigkeit kaufen.

Xiaomi-Chef verspricht: „Arbeiten hart“ an der Massenfertigung der Schnellladetechnik

Angesprochen auf diesen unglücklichen Umstand erklärte Xiaomi-Chef Lin Bin, dass der Hersteller „hart daran arbeite“, die neue Schnellladetechnik in die Massenfertigung zu bringen. Das berichtet GizmoChina unter Berufung auf einen Weibo-Post des Konzernchefs. Einen genauen Zeitrahmen zur Markteinführung der 100-Watt-Schnellladetechnik nannte Bin allerdings nicht. Dass sich der Manager aber überhaupt äußert, kann als gutes Zeichen interpretiert werden. Wäre die Massenfertigung noch weit entfernt, hätte der Xiaomi-Chef wohl geschwiegen.

Xiaomi bietet mehr als nur Smartphones an: 

Bilderstrecke starten
11 Bilder
10 verrückte Produkte von Xiaomi: Dieses Zeug habt ihr noch nie gesehen.

Xiaomi Mi 9 bei Amazon kaufen *

Xiaomi Mi 9: Ohne 100-Watt-Schnellladetechnik, trotzdem beliebt

Das aktuelle Smartphone-Flaggschiff der Chinesen, das Xiaomi Mi 9, wird auf Basis von Quick Charge 4+ kabelgebunden mit 27 Watt aufgeladen. Drahtlos sind ebenfalls flotte 20 Watt drin. Damit siedelt sich das Mi 9 zwar deutlich unter den 100 Watt der neuen Xiaomi-Technik an. In Anbetracht des exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnisses dürften Käufer diesen Nachteil aber wohl gerne verzeihen. Der Kassenschlager ist mittlerweile so beliebt, dass Xiaomi nicht mit der Produktion nachkommt und einige große deutsche Händler das Xiaomi Mi 9 deshalb sogar aus dem Programm genommen haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung