OnePlus in Sektlaune: Handyhersteller feiert riesigen Erfolg

Kaan Gürayer 1

Bei OnePlus knallen die Sektkorken: Der chinesische Hersteller konnte auch im vergangenen Jahr seinen rasanten Wachstumskurs fortsetzen und Marktforschern zufolge zum ersten Mal in die Top 5 der Hersteller von Premium-Smartphones aufsteigen. Ein anderes Unternehmen musste zwar etwas Federn lassen, dominiert die Rangliste aber weiterhin. 

OnePlus in Sektlaune: Handyhersteller feiert riesigen Erfolg

Zwar ist OnePlus nicht einmal sechs Jahre alt, konnte in seiner kurzen Lebensspanne aber schon beachtliche Erfolge feiern. Den bislang größten Meilenstein erreichte der Hersteller laut Counterpoint Research aber 2018.

OnePlus: Erstmals in Top 5 der Hersteller von Premium-Smartphones vertreten

Den Marktforschern zufolge schaffte es OnePlus im vergangenen Jahr erstmals in die Top 5 der Hersteller von Premium-Smartphones aufzusteigen. Innerhalb von 12 Monaten verdoppelte OnePlus seinen Marktanteil auf nunmehr zwei Prozent im Segment der Smartphones ab 400 US-Dollar. Damit liegt das Unternehmen auf Platz 5 hinter Konzernschwester OPPO, die beide zu BBK Electronics gehören. Die Bronzemedaille geht an Huawei mit 10 Prozent, während Samsung auf Platz 2 mit 22 Prozent zu finden ist.

Einsamer Spitzenreiter ist allerdings Apple, das mit 51 Prozent mehr als die Hälfte des gesamten Marktes der Premium-Smartphones auf sich vereint. Allerdings: Im Vergleich zu 2017 ist der Marktanteil des US-Konzerns vergleichsweise stark um 7 Prozent gefallen. Das dürfte bei Apple-Chef Tim Cook wohl für einige Sorgenfalten sorgen.

Ein kleine Rückblende in die Geschichte der OnePlus-Smartphones: 

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Vom OnePlus One bis zum OnePlus 6T: Die Flaggschiff-Killer von OnePlus im Rückblick.

OnePlus 6T bei Amazon kaufen *

OnePlus 7 wichtig für weiteren Erfolg

Der große Erfolg von OnePlus liegt laut Counterpoint Research vor allem im OnePlus 6T begründet, das sich ausgezeichnet verkauft habe. In China, Indien und Westeuropa seien die Smartphones des Herstellers außerdem besonders beliebt.

Ob OnePlus seinen Marktanteil bei Premium-Smartphones dieses Jahr halten oder sogar wird ausbauen können, dürfte nicht zuletzt vom Erfolg des OnePlus 7 abhängen. Letzten Gerüchten zufolge soll das Handy in gleich drei Versionen angeboten werden und eine Pop-up-Kamera erhalten. Wireless Charging wird es im neuen Flaggschiff-Smartphone aber nicht geben. Auf dieses „Premium“-Feature müssen OnePlus-Käufer weiter verzichten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung