Xiaomi Gaming Keyboard vorgestellt: Mechanische Tastatur mit reichlich Finesse

Michael Krüger

Bislang konnte sich Xiaomi vor allem durch Smartphones und Tablets einen Namen machen. Mit dem Xiaomi Gaming Keyboard veröffentlicht das chinesische Unternehmen nun eine mechanische Tastatur, die trotz ihres geringen Preises einiges bietet.

Xiaomi Gaming Keyboard: Das steckt in der unscheinbaren Tastatur

Allein der Name der Tastatur ist schon schlicht. Doch auch in Sachen Ausstattung beschränkt sich das Xiaomi Gaming Keyboard auf das Wesentliche, macht dabei allerdings kaum Abstriche. Die mechanische Tastatur ist mit TTC-Red-Tasten ausgestattet. Die Tiefe des Anschlags beträgt 3 mm. Alle 104 Tasten des großen Tastaturlayouts verfügen über eine RGB-Beleuchtung, die sich direkt über die Tastatur selbst programmieren lassen. Hierfür stehen 14 Modi, aber auch Anpassungen wie Helligkeit und Frequenz zur Auswahl. Sogar eine individuelle Einstellung einzelner Tasten ist möglich.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Mit äußeren Abmessungen von 440 x 131 x 40 mm und den Verzicht auf eine Handablage sowie Multimedia-Tasten kann das Xiaomi Gaming Keyboard durchaus als kompakt bezeichnet werden. Im Inneren befindet sich ein Sonix Microcontroller mit einem 32-bit Cortex-M0 Kern, der wiederum eine Abtastrate von bis zu 1.000 Hz unterstützt. Das Xiaomi Gaming Keyboard nimmt zeitgleich 33 Befehle entgegen und entspricht damit dem gängigen Standard für Gaming-Tastaturen.

Abgerundet wird das Design von einer Aluminiumoberfläche aus 5052-Korean-Aluminium, das über eine sandgestrahlte, matte Oberfläche mit Logo-Gravur verfügt. Die untere Seite besteht aus Plastik. Hier finden sich vier gummierte Füße, von denen sich zwei austauschen lassen. Dadurch kann die Neigung des Xiaomi Gaming Keyboards angepasst werden.

Xiaomi ist kein Unbekannter im Gaming-Sektor. Im Frühjahr haben die Chinesen mit dem Black Shark sogar ein Gaming-Smartphone mit Flüssigkühlung vorgestellt:

Xiaomi Black Shark: Neues Gaming-Smartphone mit Flüssigkühlung.

Xiaomi Gaming Keyboard: Niedriger Preis trotz solider Ausstattung

Überraschend ist vor allem der Preis des Xiaomi Gaming Keyboards. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von umgerechnet circa 29 Euro startet die Tastatur in einem angesichts der gebotenen Features eher niedrigen Preissegment. Noch ist das Xiaomi Gaming Keyboard nicht direkt in Europa erhältlich. Für den Fall, dass das Xiaomi Gaming Keyboard hierzulande erscheint, ist allerdings aufgrund der Importkosten mit einem höheren Preis zu rechnen. In den USA kostet das Xiaomi Gaming Keyboard aktuell circa 60 US-Dollar.

Zeitgleich mit dem Xiaomi Gaming Keyboard hat der Hersteller auch das Mi Sports Bluetooth Headset Youth Edition veröffentlicht. Auch hier setzt Xiaomi auf willkommene Features, etwa Wasserresistenz, Bluetooth 4.1, auswechselbare Inear-Spitzen sowie ein schlichtes und funktionales Design.

Quelle: Xiaomi, via Fonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung