Kinox.to Alternativen im Überblick: Filme und Serien kostenlos im Netz sehen

Martin Maciej 2

Nachdem das Film-Streaming-Portal Kino.to geschlossen wurde, haben viele Schwarzseher im Netz tatsächlich schwarzgesehen. Dabei fanden sich hier häufig Filme in schlechter Qualität oder auf ständig abbrechenden Streams, die das Filmvergnügen deutlich getrübt haben. Zudem war Kino.to voll mit fragwürdiger Werbung. Und auch der ein oder andere Virus soll seinen Weg über Kino.to auf einige Rechner gefunden haben. Auch der Nachfolger, kinox.to, konnte sich nicht lange in der Internet-Welt halten. In der folgenden Übersicht findet ihr einige sichere und legale Alternativen zu Kino.to.

Kinox.to Alternativen im Überblick: Filme und Serien kostenlos im Netz sehen

Vorab: Hier werdet ihr keine Links und Verweise zu illegalen Streaming-Seiten finden, die sich auf Kosten der Kinoindustrie die Taschen vollpacken. Nutzer, die sich Filme über Kino.to, Movie2k und Co. kostenlos ansehen und dabei jegliche Urheberrechte missachten, sind genauso wenig vor Strafverfahren gefeit, wie die Anbieter der Filme.

Hier geht es direkt zur Bilderstrecke Filme online sehen: Die besten Seiten im Netz

Alternative Kinox.to-Portale: Kostenlose Filme auf MyVideo

Auf Myvideo.de könnt ihr viele Filme in voller Länge direkt im Browser ansehen, natürlich kostenlos. Zwar finden sich hier keine aktuellen Blockbuster oder frisch erschienenen DVD-Knaller, der ein oder andere Filmliebhaber wird mit der Auswahl jedoch zufriedengestellt. So könnt ihr etwa das Action-Drama Hosta-Entführt mit Bruce Willis anschauen, oder bei Austin Powers gratis ablachen. Auch Trash-Fans werden bei MyVideo auf ihre Kosten kommen, z. B. bei Flodder 3: Flodder forever, Jurassic Shark oder Alien Predator War.

Im Gegensatz zur mageren Filmauswahl werden Serienfans bei MyVideo mit Sicherheit zufriedengestellt. So finden sich hier mehrere Staffeln der aktuellen Erfolgsserien und Geheimtipps American Horror Story, Misfits und Sons Of Anarchy, aber auch Klassiker à la Eine schrecklich nette Familie oder Parker Lewis. Lest hierzu auch unseren Artikel Kostenlos Serien schauen: Die besten legalen Quellen im Netz.

Fazit MyVideo als Kinox.to-Alternative: Die Auswahl der Filme ist grenzwertig und mit vielen Trash-Formaten gefüllt. Wer aber ohne lange Suche einen Film aus dem Netz auf den Monitor holen möchte, ist bei MyVideo gut aufgehoben. Positiv hervorzuheben ist, dass für die kostenlosen Kinofilme aus dem Internet keinerlei Anmeldung o. Ä. nötig ist. Vor allem Serienfans werden bei MyVideo bestens bedient.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
12 Kindle Fire HD Apps, die mehr aus dem Amazon Tablet herausholen.

Alternative Kinox.to-Angebote bei YouTube

Auch beim größten Videoportal im Netz YouTube finden sich viele kostenlose Filme. Der Anbieter CiNENET stellt etwa auf seinem Channel Filme aus allen Genres kostenlos und legal zum Ansehen bereit. Zwar finden sich auch hier keine Blockbuster-Movies, der ein oder andere Geheimtipp kann aber auch bei YouTube entdeckt werden, z. B. die kultige Science-Fiction-Parodie Dark Star aus der Hand von John Carpenter oder der Horror-Klassiker Dawn Of The Dead, sowie diverse Alfred Hitchcock-Klassiker. Auch Doku-Fans kommen auf dem Filmchannel bei YouTube auf ihre Kosten.

Kostenlos Filme ansehen bei Netzkino: Eine weitere Alternative zu Kino.to

Netzkino bietet eine weitere Möglichkeit, legal und kostenlos Spielfilme anzuschauen und liefert damit eine ordentliche Alternative zu Kinox.to. Hier könnt ihr aus einer Vielzahl verschiedener Genres zurückgreifen. Netzkino bietet zudem eine eigene App an, um die Filme über Windows 8 oder iPhone und iPad anzuschauen. Vor dem Film muss man dabei maximal fünf Werbespots anschauen, die Filme selbst kommen ohne jede Werbeunterbrechung aus.

Kostenpflichtige Alternativen zu Kino.to: Watchever, Lovefilm und Co.

Neben den oben erwähnten kostenlosen Filmangeboten im Netz finden sich viele Video-On-Demand-Angebote wieder, bei denen ihr für einen Monatsbeitrag Zugang zu einer Vielzahl von aktuellen Filmen und Kino-Klassikern bekommt. Häufig könnt ihr bei diesen kostenpflichtigen Filmanbietern einen Gratis-Probemonat in Anspruch nehmen, um euch vom Angebot überzeugen zu lassen.

Bei Watchever handelt es sich um einen kostenpflichtigen Streaming-Dienst, der vor allem in der Filmauswahl als Kino.to-Alternative glänzt. Für Watchever müsst ihr monatlich 8,99 € zahlen und bekommt dafür vollen Zugriff auf die Filmbibliothek von Watchever. Viele Filme liegen auch im HD-Format vor. Filme aus Watchever liegen dabei nicht nur in einer Browserversion vor, wie man sie aus Kinox.to kennt, sondern können auch über die entsprechende Android- oder iOS-App, aber auch über Apple TV, PlayStation 3 und Xbox 360 angesehen werden. Positiv hervorzuheben bei Watchever ist, dass sich Filme auch herunterladen und so für einen gewissen Zeitraum offline ansehen lassen. Ideal, um auch unterwegs in den Filmgenuss zu kommen.

Watchever Maxdome Lovefilm Video On Demand Test.
Watchever hat dabei cineastische Klassiker wie Shining oder Pulp Fiction, aber auch aktuelle Filme im Angebot. Wie bei MyVideo kommt ihr bei Watchever zudem in den Genuss von Serien, z. B. Breaking Bad, Big Bang Theory oder Anger Management mit Charlie Sheen. Weitere kostenpflichtige Alternativen zu Kino.to und Kinox.to sind etwa Maxdome oder Lovefilm.

Alternativen zu Kino.to: Filme online aufnehmen

Neben der Möglichkeit, Filme auf eigenen Wunsch in den Video On Demand-Portalen aufzurufen, könnt ihr natürlich auch Highlights und Blockbuster online aufnehmen und dann jederzeit abrufen. Hier bietet sich insbesondere der Dienst Save.TV an. In könnt ihr euch eure Lieblingsfilme heraussuchen, die in den kommenden Tagen im TV ausgestrahlt werden. Markiert diese in der Programmliste und die Filme werden bei Ausstrahlung aufgezeichnet, sowie online bereitgestellt. Nun könnt ihr auf diesem Wege alle Filme im Xvid-Format herunterladen.

Fazit der alternativen Video-Portale zu kinox.to und kino.to

Auch wenn man im Gegensatz zu Kinox.to und Co. für das Angebot bei Watchever bezahlt, sind die 8,99 € gut angelegt. Für den handelsüblichen Preis einer DVD erhaltet ihr Zugang zu einer Vielzahl von Filmen und Serien, sogar in HD-Auflösung. Leider ist auch hier das Filmangebot begrenzt, weshalb Filmfreaks und Serienjunkies zunächst in das Angebot hineinschnuppern sollten.

Verpasst auch nicht folgende Serien-Highlights im legalen Online-Stream:

Zum Thema: Acestream - Download

Video-On-Demand-Anbieter: Welcher ist der passende für euch?

In den vergangenen Monaten & Jahren sind zahlreiche Video-on-Demand-Anbieter auf die Internet-Nutzer losgelassen worden. Doch welcher Dienst ist eigentlich der passende für euch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon und Sky bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusiven Inhalten, aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht.
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung