Die 8 coolsten Fidget-Spinner-Tricks für Anfänger und Profis

Selim Baykara

Fidget Spinner sind gerade extrem angesagt und in aller Munde. Habt ihr euch bereits eines der witzigen Drehgeräte gekauft und schon ein bisschen damit herumexperimentiert, wird es Zeit für die ersten Fidget-Spinner-Tricks. Wir zeigen euch in unserem Special 8 coole Moves für Anfänger, fortgeschrittene Spinner und echte Profis.

Was ist ein Fidget Spinner?

Bevor ihr euch an den folgenden Tricks versucht, solltet ihr erst einmal einige Tage lang versuchen, ein Gefühl für euren Fidget Spinner zu bekommen. Haltet den Spinner zwischen Daumen und Mittelfinger. Benutzt dann den Zeigerfinger, um den Spinner mit Schwung zu drehen. Ziel des Ganzen ist es, den Fidget Spinner so lange wie möglich zu drehen - ihr könnt statt dem Mittelfinger natürlich aber auch einen anderen Finger nehmen. Wenn das gut klappt und ihr den Spinner sicher drehen könnt, geht es mit den richtigen Tricks los.

Alle 8 Tricks, die wir hier beschreiben, findet ihr im YouTube-Video von Diana Concoles noch einmal genau demonstriert:

Fidget Spinner Tricks für Anfänger

Auf einem Finger Balancieren

Der einfachste Fidget-Spinner-Move: Dreht den Fidget Spinner so wie oben in der Einleitung beschrieben. Der Daumen befindet sich oben, der Mittelfinger unter dem Kugellager. Während sich der Fidget Spinner dreht, lasst ihr jetzt langsam den Daumen los - der Fidget Spinner sitzt perfekt ausbalanciert auf dem Mittelfinger.

Hand wechseln

Jetzt wird es schon ein wenig kniffliger: Dreht den Spinner in einer Hand, während ihr ihn zwischen Daumen und Zeigefinger haltet. Werft den Spinner dann in die Luft und fangt ihn zwischen Daumen und Zeigefinger der anderen Hand auf. Der Fidget Spinner muss sich währenddessen natürlich weiterdrehen.

Der Rückwärts-Salto 

Haltet den Spinner an einem der Flügel - am besten funktioniert der Trick mit einem dreiflügeligen Spinner. Schnippt den Spinner jetzt mit einer leichten Rückwärtsbewegung eures Handgelenks in die Luft und bringt ihn dadurch zum Rotieren. Danach schnappt ihr euch den Spinner mit Daumen und Zeigefinger der gleichen Hand.

Seiten wechseln

Bei diesem Fidget-Spinner-Trick wechselt ihr die Seite und dreht den Spinner einmal um die eigene Achse. Bringt das Gadget dazu wie gehabt zum Rotieren und werft ihn dann in die Luft, während ihr das Handgelenk einmal um 180 Grad dreht. Dadurch dreht sich auch der Spinner, den ihr anschließend mit der gleichen Hand wieder auffangt.

Besonders cool sehen die Tricks mit diesem ausgefallenen Fidget Spinner in Zahnradform aus:

Habt ihr diese Tricks gemeistert, könnt ihr euch an den Moves für fortgeschrittene Spinner versuchen. Noch ein kleiner Tipp: Lasst euch nicht entmutigen, wenn es nicht gleich beim ersten Mal mit einem bestimmten Trick funktioniert. Die Leute, bei denen das auf YouTube so leicht aussieht, haben lange geübt, bis es so einfach aussieht.

Auch cool: Den Fidget-Spinner auf der Nase balancieren

Turnup

A post shared by Schmiddi Und Sein Spielzeug (@schmiddispinner) on

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Die 7 verrücktesten Fidget Spinner auf Amazon und Co.

Fidget Spinner Tricks für Fortgeschrittene

Finger-Kaskade

Führt den ersten Trick „Auf einem Finger Balancieren“ aus, startet aber diesmal mit dem Zeigefinger. Werft den Spinner in die Luft und fangt ihn mit dem Mittelfinger auf. Setzt das ganze fort, bis ihr beim kleinen Finger angelangt seid.

Handgelenks-Spin

Führt den ersten Trick „Auf einem Finger Balancieren“ aus. Schnippt den Spinner dann in die Luft und fangt ihn mit der Rückseite der Hand wieder auf. Der Spinner muss im Idealfall auf dem Knöchelgelenk eures Zeigefingers landen und sich noch weiterdrehen.

Diese beiden Tricks sind schon ziemlich anspruchsvoll - wenn ihr es raushabt, könnt ihr den Schwierigkeitsgrad aber noch weiter steigern. Im nächsten Absatz findet ihr noch einige Profi-Moves.

Weitere sehr coole Tricks findet ihr in dieser Compilation der besten Hand-Spinner-Moves. Achtung: Daran solltet ihr euch erst versuchen, wenn ihr alle Tricks in diesem Guide beherrscht!

Spinner-Moves für echte Profis

Doppel-Handgelenks-Spin

Hierbei handelt es sich um die Erweiterung des Handgelenks-Spins. Ihr macht den Trick nicht nur einmal, sondern gleich zweimal hintereinander. Das ist ziemlich schwierig, da der Spinner natürlich an Geschwindigkeit verliert. Ihr müsst daher versuchen, dem Spinner so viel Schwung wie möglich zu verpassen.

Finger-Kaskade des Todes

Mit diesem Fidget-Spinner-Trick sorgt ihr ganz sicher für offene Münder: Ihr startet mit der Finger-Kaskade und führt diese aus, bis ihr beim kleinen Finger angelangt seid. Jetzt schnippt ihr den Spinner wieder in die Luft, fangt ihn mit dem Zeigefinger auf und startet die Kaskade von vorne. Wenn euch das noch nicht schwierig genug sein sollte, könnt ihr die Kaskade auch in umgekehrter Reihenfolge (also zum Zeigefinger zurück) fortsetzen und währenddessen die Geschwindigkeit steigern.

Holt euch hier die aktuell beliebtesten Fidget Spinner zu den besten Preisen:

Habt ihr euren Fidget Spinner schon gemeistert oder fangt ihr gerade erst an, euch mit dem Drehgerät näher zu beschäftigen? Kennt ihr noch andere coole Tricks, die wir unbedingt in den Artikel aufnehmen müssen? Schreibt uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung