iiyama XPROLITE B2779QS

Zu Zeiten der alten Röhrenmonitore gehörte die japanische Firma iiyama zu DEN Branchengrößen. Mittlerweile werden jedoch nur noch ausschließlich LC-Displays gefertigt. Optisch orientiert sich der iiyama XPROLITE B2779QS augenscheinlich am Apple-Original. Besonders deutlich wird dies bei der Einfassung des Bildschirms. Nachteil: Wie auch das Thunderbolt Displays besitzt es daher eine spiegelnde Oberfläche. Erhältlich in schwarzer (B2779QS-B1), silberner (B2779QS-S1) und weißer (B2779QS-W1) Tönung. Achtung: Der HDMI-Anschluss unterstützt nur maximal eine Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel. Daher lieber direkt über DisplayPort mit dem richtigen Kabel anschließen.

iiyama XPROLITE B2779QS
Bildschirmgröße27 Zoll
Bildschirmgröße2.560 x 1.440 Pixel
Panel-TypAH-IPS
Blickwinkel178° (horizontal und vertikal)
AnschlüsseDVI-D, DisplayPort, HDMI, VGA, eingebaute Lautsprecher
Testurteil (Prad)Gut
Preiscirca 460 bis 500 Euro
Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Zum Abschied des Thunderbolt Displays: Die interessantesten Apple-Monitore aller Zeiten im Überblick