Mac mini 2012: Fix für HDMI-Flackern kommt

von

Nach der Vorstellung von Apples neuestem Mac mini im vergangenen Monat hatten einige Anwender ein Flackern beim Anschluss von Displays am HDMI-Port berichtet. Wie MacRumors meldet, hat Intel das Problem nun bestätigt. Ein kommendes Update soll Besserung schaffen.

Mac mini 2012: Fix für HDMI-Flackern kommt

Wann Apple das Update ausliefern wird, ist laut dem Post in Intels Foren bislang allerdings nicht bekannt.

Apple werde in Zukunft einen aktualisierten Treiber bereit stellen, welcher das Display-Flackern beenden soll. Monitore, die via Thunderbolt angeschlossen sind, sind von den Problem nicht betroffen.

In Apples kürzlich gestarteten Beta-Test von OS X 10.8.3 ist die Rede von Treiber-Updates der Grafikkarten. Ob dies jedoch das Update für den jüngsten Mac mini beinhaltet, ist nicht bekannt.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz