OS X: Auto Save & Versions deaktivieren (Tipp)

von

Mit OS X 10.7 Lion führte Apple die Funktionen Auto Save („Automatisch sichern“) und Versions („Versionen“) ein. Hinfällig ist damit unter anderem die Option „Sichern unter“. Verwirrend für alte Mac-Veteranen und Switcher aus der Windows-Welt.

OS X: Auto Save & Versions deaktivieren (Tipp)

Nicht wenige Anwender möchten deshalb auf Auto Save und Versions liebend verzichten. Apple hingegen lässt dem Nutzer keine Wahl, eine Deaktivierung ist zunächst nicht vorgesehen.

Doch es gibt Abhilfe: Mit der folgenden Anleitung gelingt uns die Deaktivierung von Auto Save und Versions innerhalb von OS X 10.7 Lion und OS X 10.8 Mountain Lion. Wie gehen wir vor?

Deaktivierung von Auto Save und Versions in OS X für ein einzelnes Programm

  1. Zuerst schließen wir das Programm, für welches die Deaktivierung angedacht ist.
  2. Wir öffnen die Terminal-Anwendung (zu finden unter Programme -> Dienstprogramme).
  3. Die folgende Kommandozeile kopieren wir in die Zwischenablage und setzen sie ins Terminalfenster ein. Wichtig: „Name der App“ ersetzen wir durch den Namen des jeweiligen Programms. Mit der Eingabetaste (Enter) bestätigen wir den Vorgang.
    defaults write -app 'Name der App' ApplePersistence -bool no
  4. Danach starten wir die App erneut – fertig.

 

Anmerkung: Für Apples TextEdit ist es notwendig, zusätzliche noch folgende Kommandozeile einzugeben, um eine fehlerfreie Funktion zu gewährleisten.

defaults write -app textedit AutosavingDelay -int 0


Deaktivierung von Auto Save und Versions in OS X für alle Programme

Auch ist es möglich, global für alle Programme die beiden Funktionen zu deaktivieren. Doch Vorsicht: Unter Umständen könnte es Probleme mit der Geschwindigkeit beim Login geben. Wir raten eher zur schrittweisen Deaktivierung der einzelnen Programme. Folgende Kommandozeile gilt es hierfür im Terminalfenster einzugeben:

defaults write -g ApplePersistence -bool no

Rolle rückwärts: Deaktivierung von Auto Save und Versions aufheben

Möchte man wieder zurück zur ursprünglichen Funktionalität, so müssen wir folgende Kommandozeilen eingeben. Im ersten Fall wird auch hier der eigentliche Name der App eingegeben.

defaults delete -app 'Name der App' ApplePersistence
defaults delete -g ApplePersistence
defaults delete -app textedit AutosavingDelay

OS X 10.8 Mountain Lion: Alleiniges Deaktivieren von Auto Save

Mit OS X 10.8 Mountain Lion hat Apple den Prozess erfreulicherweise vereinfacht und ermöglicht die Deaktivierung von Auto Save („Automatisches Sichern“) nun auch systemweit über die Systemeinstellungen. Hierfür öffnen wir diese, gehen auf „Allgemein“ und setzen die entsprechenden Häkchen (siehe Bild). Hinweis: Deaktiviert wird in diesem Falle allein Auto Save, die Funktion „Versions“ bleibt hiervon unberührt.

Bildquelle: file in database von shutterstock.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Mac OS X 10.8 Mountain Lion


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz