Über den Amazon Echo mit Alexa Musik abzuspielen ist sehr beliebt. Einige Streaming-Dienste bieten diese Funktion schon. Ob ihr auch den Musik-Streaming-Dienst Deezer verwenden könnt, um über den Amazon Echo Musik zu hören, erfahrt ihr bei uns.

Wer seinen Amazon Echo beispielweise in der Küche platziert hat, der möchte sicherlich hin und wieder Musik hören. Ein beliebter Streaming-Anbieter für Musik ist Deezer. Auf dem umkämpften Musik-Streaming-Markt sind Extra-Features besonders wichtig. Da stellt sich die Frage, ob Deezer einen Alexa Skill anbietet, damit man seine Musik komfortabel per Sprachbefehl steuern kann.

Welche Befehle Alexa noch so ausführen kann, seht ihr im Video:

Amazon: Befehle für Alexa
157.752 Aufrufe

Amazon Echo: Alexa mit Deezer verwenden – geht das?

Derzeit gibt es leider noch keinen Alexa-Skill, um den Amazon Echo mit Deezer zu verbinden. Damit ihr Deezer über den Echo steuern könnt, müsst ihr also darauf warten, dass der Musik-Streaming-Anbieter die Alexa-Integration nachliefert. Auch „Workarounds“ scheint es nicht zu geben. Über Facebook erfährt man aber, dass wohl an der Unterstützung gearbeitet wird.

Alexa mit Deezer verwenden: Alternativen

Da Deezer noch nicht vom Amazon Echo unterstützt wird, bleibt Nutzern bis auf weiteres nur der Wechsel zu anderen Streaming-Diensten. Die hauseigenen Musik-Dienste „Amazon Music“ und „“ sind in die Grundfunktionen integriert und funktionieren problemlos mit eurem Amazon-Konto. Weitere Alternativen sind der Radio-Streaming-Anbieter TuneIn, der ebenfalls bereits vorinstalliert ist und auch Spotify könnt ihr mit Alexa fernsteuern.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
13 kostenlose Alexa Skills, auf die man nicht verzichten sollte
Alternative Google Home

Wer neben seinem Amazon Echo auch ein Google Home oder Google Home Mini besitzt, hat Glück. Der Smartspeaker von Google unterstützt nämlich das Hören und Steuern von Musik über Deezer. Ihr müsst einfach euer Deezer-Konto mit eurem Google Home verknüpfen und dem Google-Assistant einen Befehl geben.

Bluetooth: Ein letzter Ausweg für Deezer-Nutzer

Wenn euch keine der Optionen zusagt, könnt ihr als letzte Lösung Bluetooth verwenden. Dazu müsst ihr einfach euren Amazon Echo mit einem Smartphone koppeln. Die Fernsteuerung über Alexa mit Sprachbefehlen funktioniert dann jedoch nicht.

Konnte euch der Artikel weiterhelfen? Welchen Musik-Anbieter findet ihr am besten? Würdet ihr für Deezer auf einen anderen Smartspeaker wechseln? Schreibt es uns in die Kommentare.

Amazon Echo: Wie sind eure Erfahrungen?

Ihr findet die Idee, Haushaltsgeräte per Sprachbefehl zu steuern abgefahren oder alternativ total bescheuert? Amazon Echo ist die Zukunft oder doch nur eine Technik-Spielerei, an die man sich in kurzer Zeit nur noch mit einem müden Lächeln erinnern wird? Egal, was ihr über das neue Gadget von Amazon denkt - in unserer Umfrage zum Thema könnt ihr eure Meinung zum Besten geben und mit dem Rest der Welt teilen!

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link