FLV-Datei - was ist das und wofür ist es gut?

Marvin Basse 1

Lest im folgenden Artikel, worum es sich bei einer FLV-Datei handelt, wozu dieses Dateiformat dient und wie ihr damit umgehen könnt.

FLV-Datei - was ist das und wofür ist es gut?

Die Dateiendung FLV steht für Flash Video und ist ein Dateiformat, das von Adobe Systems entwickelt wurde und hauptsächlich dazu verwendet wird, Flash-Videos im Internet zu streamen. Für letzteren Zweck ist FLV immer noch das bei weitem häufigste verwendete Format. Beispielsweise liegen sämtliche YouTube-Videos im FLV-Format vor.

FLV-Dateien im Browser abspielen

Mit dem Browser allein ist es allerdings nicht möglich, FLV-Videos abzuspielen. Vielmehr benötigt ihr hierfür ein spezielles Plugin, nämlich den Adobe Flash Player. Wenn ihr diesen installiert habt, könnt ihr problemlos sämtliche FLV-Dateien aus dem Netz direkt im Browser abspielen.

FLV-Dateien herunterladen

Es ist auch möglich, FLV-Dateien herunterzuladen und auf der Festplatte zu speichern, allerdings benötigt ihr auch hierfür ein Plugin für euren Browser. Ein empfehlenswertes Programm ist hier zum Beispiel der Video DownloadHelper.

FLV-Dateien lokal auf dem Rechner abspielen

Wenn ihr dann FLV-Dateien heruntergeladen oder solche aus anderer Quelle bezogen habt, braucht ihr noch einen Videoplayer, um euch die auf eurer Festplatte gespeicherten FLV-Dateien ansehen zu können. Der bekannte und beliebte VLC Media Player zum Beispiel beherrscht die Wiedergabe von FLV-Inhalten. Es gibt aber auch noch diverse andere Mediaplayer, mit welchen ihr FLV-Dateien abspielen könnt. Zu diesen gehören Winamp, MPlayer oder RealPlayer.

Flash-Videos können übrigens auch noch in anderer Form als als FLV-Datei vorliegen, nämlich eingebettet in eine SWF-Datei. Videos im SWF-Format können aber ebenso wie FLV-Dateien mit dem Adobe Flash Player im Browser oder mit dem VLC Media Player von der Festplatte aus angesehen werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Alte Handys verkaufen & entsorgen: So wirds gemacht

    Alte Handys verkaufen & entsorgen: So wirds gemacht

    Das alte Handy einfach wegzuschmeißen ist in vielen Fällen vertanes Geld und ebenso nicht die umweltfreundlichste Möglichkeit. Oft kann man sogar kaputte Handys noch verkaufen: Ersatzteile und wertvolle Metalle in den defekten Geräten können wiederverwertet werden. Welche Möglichkeiten ihr habt, euer altes Smartphone (egal, ob voll funktionsfähig oder defekt) zu barer Münze zu machen, zeigen wir euch hier auf...
    Thomas Kolkmann 1
  • iCloud Control Panel for Windows

    iCloud Control Panel for Windows

    Mit dem iCloud Control Panel for Windows Download bekommt ihr die offizielle Apple-Anwendung, mit der ihr Fotos, Kontakte, Kalender, Dateien sowie andere Daten euer iOS-Geräte mittels iCloud mit eurem Windows-Rechner synchronisieren könnt.
    Marvin Basse
  • GeForce Experience

    GeForce Experience

    GeForce Experience ist die Software für Nvidia-Grafikkarten, die mit den aktuellen Treibern installiert wird. Über verschiedene Fenster konfiguriert ihr damit eure Grafikeinstellungen oder nehmt euer Gameplay auf.
    Robert Schanze
* Werbung