Android: VPN einrichten – so gehts

Robert Schanze

Wenn ihr euer Smartphone per VPN verbinden wollt, müsst ihr zuerst diese VPN-Verbindung einrichten. Wir zeigen, wie das geht.

Android: VPN einrichten (Video-Tutorial).

Tipp: VPN-Verbindung zur eigenen Fritzbox einrichten

Android: VPN einrichten

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Tippt auf Mehr und dann auf VPN.
  3. Tippt auf das Plus-Symbol oben rechts, um eine neue VPN-Verbindung hinzuzufügen.

    So richtet ihr VPN in Android ein.
    So richtet ihr VPN in Android ein.
  4. Im folgenden Fenster gebt ihr nun bei Name eine beliebige Bezeichnung für die VPN-Verbindung ein.
  5. Wählt zudem Typ, Serveradresse sowie gegebenenfalls IPSec-ID und Vorinstallierter IPSec-Schlüssel aus. Diese Einstellungen sind von eurem VPN-Server abhängig.
  6. Abschließend klickt ihr auf Speichern.
  7. Tippt nun auf eure erstellte VPN-Verbindung, um euch damit zu verbinden.

  8. Gebt dabei Benutzernamen und Passwort ein. Wählt Kontoinformationen speichern aus, wenn ihr das nicht bei jedem Login machen wollt.
  9. Tippt abschließend auf Verbinden.

Wenn die VPN-Verbindung zustande gekommen ist, zeigt Android oben rechts in der Statusleiste ein Schlüssel-Symbol an. Außerdem seht ihr unterhalb der Schnelleinstellungen den Schriftzug „Das Netzwerk wird möglicherweise überwacht.

Macht euch deswegen aber keine Sorgen, das kann der Fall sein, wenn ihr beispielsweise eine VPN-Verbindung zu eurer Firma aufbaut. Wenn ihr hingegen VPN-Verbindung und VPN-Server selbst eingerichtet habt, wisst ihr ja, ob ihr sie überwachen lasst oder nicht.

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Auswertung: Würden GIGA-Leser jetzt noch ein Huawei-Handy kaufen?

    Auswertung: Würden GIGA-Leser jetzt noch ein Huawei-Handy kaufen?

    Huawei steht auf der Abschussliste der USA und die europäischen Kunden dürfen die Suppe nun auslöffeln. Die Zukunft von Huawei-Smartphones in Europa steht auf dem Spiel. Würden unsere Leser aktuell trotzdem noch zu einem Handy des chinesischen Herstellers greifen? Das Ergebnis unserer Umfrage überrascht.
    Peter Hryciuk
  • Top 10: Die aktuell beliebtesten Smartwatches in Deutschland

    Top 10: Die aktuell beliebtesten Smartwatches in Deutschland

    Samsung Galaxy Watch Active, Apple Watch Series 4, Huawei Watch GT – oder doch eine Smartwatch eines anderen Herstellers? Welche smarte Uhr verkauft sich in Deutschland aktuell am besten? GIGA hat die Top 10 zusammengefasst – die Reihenfolge ist interessant.
    Peter Hryciuk 27
  • Samsung Galaxy S10e im Preisverfall: Mittlerweile ein Smartphone-Geheimtipp

    Samsung Galaxy S10e im Preisverfall: Mittlerweile ein Smartphone-Geheimtipp

    Während das Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus die gesamte Aufmerksamkeit erhalten, fristet das günstigere Galaxy S10e ein Schattendasein – zu Unrecht. Das High-End-Smartphone mit flachem Display ist mittlerweile zu einem echten Schnäppchen geworden. GIGA hat sich den Preisverlauf des Samsung Galaxy S10e angeschaut und verrät euch, für wen sich der Kauf lohnt.
    Peter Hryciuk
* Werbung