Top iOS-Spiel Alto's Odyssey: Von der Schneepiste in die Wüste

Sebastian Trepesch

Es wird in den Spiele-Charts des App Stores garantiert die Spitze erklimmen: Alto’s Odyssey ist der Nachfolger des populären Endless-Runners Alto’s Adventure. Jetzt ist die App für iPhone & iPad verfügbar.

Alto's Odyssey.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Oben im Video geben wir einen Einblick in das Spiel: Alto cruist auf seinem SnowBoard durch die Wüste, muss über Hindernisse und Abgründe springen, kleine Aufgaben in 60 Leveln meistern und darf sich nicht von Sandstürmen ablenken lassen. Tageszeiten und Wetter verändern die Farben des ansprechenden Designs.

Die Steuerung ist denkbar einfach: Per Tipp springt man. Lässt man den Finger auf dem Touchscreen, macht man einen Salto.

Wem Alto’s Adventure gefällt, dem wird auch Alto’s Odyssey gefallen: Das Spiel ähnelt dem Vorgänger stark, wenngleich es ein paar neue Effekte gibt und es nicht von Beginn an ganz so einfach ist. In-App-Käufe gibt es übrigens keine! Gadgets aus dem integrierten Shop werden lediglich mit im Spiel gesammelten Münzen bezahlt.

Alto’s Odyssey: Download-Link

Aktuell gibt es Alto’s Odyssey nicht für Android, sondern nur für iPhone und iPad:

Alto's Odyssey
Entwickler:
Preis: 5,49 €

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten iPhone-Apps in Deutschland.

Fazit zu Alto’s Odyssey auf iPhone & iPad

Im Prinzip handelt es sich nur um eine Überarbeitung von bereits Bekanntem. Die hat aber ihre Berechtigung, möchte man doch im Frühjahr, Sommer und Herbst nicht unbedingt durch eine Schneelandschaft snowboarden wie in Alto’s Adventure. Gelungen ist die Überarbeitung jedenfalls.

Umfrage: Wie nutzt ihr den App Store?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

* gesponsorter Link