Clash Royale-Decks: Die besten Karten für die Schlacht

Martin Maciej 5

Clash Royale fesselt wenige Wochen nach seinem Release bereits Tausende von Spielern vor dem Android-Smartphone und iPad. Damit ihr erfolgreich aus der Schlacht geht, müsst ihr noch vor dem eigentlichen Geschehen das richtige Deck in Clash Royale wählen.

Video: Darum ist „Clash Royale“ mein LoL für unterwegs (Kolumne)

Clash Royale ist mein League of Legends für unterwegs.

Damit ihr nicht zu viel Zeit damit verschwendet, zu überlegen, welche Karten sich für die bevorstehenden Aufgaben am besten eignen, findet ihr hier Tipps und Tricks zum besten Clash-Royale-Deck.

 

Die besten Karten für das Deck in Clash Royale

feuerball-clash-royale
Vorab ist zu sagen, dass es ein bestes Deck in Clash Royale nicht gibt. Aufgrund der verschiedenen Einheiten, Spielweisen und Taktiken für die Schlacht können verschiedene Varianten zum Erfolg führen. Dennoch gibt es einige grundlegende Tipps, die man beim Zusammenstellen des eigenen Decks beachten sollte:

  • In jedes Deck passen 8 Karten.
  • Natürlich stehen zu Beginn des Spiels nicht alle Karten zur Auswahl. Diese müssen erst freigespielt werden. Dabei gibt es Karten, die häufig gezogen werden, seltene, epische und sehr rare, legendäre Karten.
Einheit Vorteile Nachteile
Kobold
  • Sehr günstig
  • Vielseitig einsetzbar
  • In der Gruppe stark
  •  Alleine sehr schwach
Speer-Kobold
  • Günstig
  • Nah- und Fernkämpfer
  • Auch Luftangriffe
  •  Alleine sehr schwach
Babydrache
  • Kann fliegen
  • Fügt ordentlichen Schaden zu, auch auf Entfernung
  • Relativ günstig
PEKKA
  • Stark gegen Gegnergruppen
  • Hält weniger aus, als ein normaler Prinz
Lakaienhorde
  • Flugeinheit, eignen sich vor allem gegen Einheiten, die sich gegen Luftangriffe nicht wehren können
  •  Schwache Defensive
Barbaren
  • Geeignet für gezielte Angriffe auf Türme und Gebäude
  • In Gruppen am effektivsten
  • Halten Angriffe großer Einheiten aus
Magier
  • Sowohl für Luft- als auch für Bodenangriffe geeignet
  • Effektiv gegen Gegnergruppen
  • Dank Flächenschaden auch stark im Einsatz gegen Koboldhütten
Prinz
  • Fügt Türmen schweren Schaden zu
  • Gute Verteidigung
  • Besiegt schwache Einheiten mit Leichtigkeit
  • Kann keine Lufteinheiten attackieren
Bogenschütze
  • Fernangriff
  • Günstig
Skelettenarmee
  • Gegen langsame Einheiten effektiv
  • Zur Ablenkung geeignet
  • Teuer
  • Anfällig für Flächenschaden
  • Für Angriffe schwach
Skelett
  • Schnell, zur Ablenkung geeignet
  • Günstig
  •  Halten wenig Schaden aus
Bomber
  • Skelett mit Bombe für Flächenschaden
  •  Keine Luftangriffe
Schweinereiter
  • Stark bei Angriffen gegen Türme
  • Besonders ideal, wenn der Gegner nur wenige Türme auf dem Feld hat
Golem
  • Eine der stärksten Einheiten im Spiel
  • Steckt schweren Schaden ein
  • Nach der Zerstörung werden kleinere Golems erweckt
  • Eine der teuersten Einheiten im Spiel

clash-royale-deck-builder

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Das sind die wichtigsten Mobile-Games aller Zeiten (Stand 2018).

Clash Royale Deck: Einheiten mit Vor- und Nachteilen

Waffe Vorteil Nachteil
Pfeile
  • Flächenschaden in einem großen Radius
  • Effektiv gegen Gegnergruppen
  • Schwacher Schaden gegen Türme
Feuerball
  • Großer Schaden…
  • Effektiv gegen bereits beschädigte Gebäude
  • … in kleinem Bereich
  • Wird verzögert abgefeuert
Gift
  • Vergiftet Zielbereich
  • Beschädigt Gebäude und verlangsamt Einheiten
  • Langsamer Schaden

Clash Royale Deck Builder

Für den Kampf empfiehlt es sich, Kobolde und Bogenschützen mitzunehmen. Darüber hinaus sollte man darauf achten, nicht nur teure Einheiten aufs Schlachtfeld zu schicken. Vergesst nicht, Einheiten auf der Hand zu haben, die es auch mit Lufteinheiten aufnehmen können. Zudem solltet ihr das Clash-Royale-Deck auf eure Spiel-Strategie ausrichten. Wer mit dem Kopf durch die Wand läuft und gerne den Angreifer gibt, sollte schnelle Einheiten mitnehmen, Verteidiger packen sich robuste und somit träge Einheiten ins Deck.

Wer ein wenig experimentieren will, sollte einen Blick auf den Deck-Builder für Clash Royale werfen. Hier könnt ihr online kostenlos ein Deck erstellen und so verschiedene Taktiken und Strategien ausfeilen, während die Elixir-Kosten im Blick bleiben. Zusätzlich könnt ihr euer Deck speichern und anderen Spielern zur Verfügung stellen bzw. einen Blick auf bereits erstellte Kartendecks werfen.

Zum Deck Builder *

Bei uns findet ihr viele weitere Tipps und Tricks für Clash Royale. Zudem zeigen wir euch, wie man Clash Royale am PC spielen kann und wo ihr neue Freunde und Clans finden könnt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Galaxy S10: Offizielles Statement von Samsung zum Fingerabdrucksensor-Problem

    Galaxy S10: Offizielles Statement von Samsung zum Fingerabdrucksensor-Problem

    Vor zwei Tagen haben wir darüber berichtet, dass sich der Fingerabdrucksensor im Display des Samsung Galaxy S10 leicht austricksen lässt. Mittlerweile hat das Problem eine neue Dimension erreicht. GIGA verrät, wie ihr euch schützen könnt. Samsung hat uns zudem ein offizielles Statement geschickt.
    Peter Hryciuk 7
  • Komplett randlos: Treibt es dieses China-Handy zu weit?

    Komplett randlos: Treibt es dieses China-Handy zu weit?

    Randloser geht es wirklich nicht: Angeblich plant der chinesische Hersteller Oppo ein Smartphone mit Quad-Edge-Display. Alle Sensoren des Handys sollen unter den Bildschirm wandern. Ein Traum oder doch eher ein Albtraum?
    Simon Stich
  • Motorola bringt Handy-Legende zurück – aber anders als gedacht

    Motorola bringt Handy-Legende zurück – aber anders als gedacht

    Kaum ein Handy hat so einen legendären Ruf wie das Motorola RAZR. Mehr als 20 Jahre nach dem Original bringt der US-Hersteller den Klassiker nun zurück. Ein Teaser mit Vorstellungstermin wurde jetzt veröffentlicht – und gibt uns einen faszinierenden Ausblick auf die Smartphone-Zukunft. 
    Kaan Gürayer 1
* Werbung