Google Maps: Autobahn vermeiden – so geht's

Robert Schanze

In Google Maps könnt ihr eure Routen auch ohne Autobahn berechnen lassen. Wir zeigen, wie das funktioniert.

Google Maps: Autobahn vermeiden

Auf Smartphone

  1. Gebt eure Route in Google Maps ein (von… nach…).
  2. Tippt oben rechts auf die drei Punkte.
  3. Wählt den Menüpunkt Routenoptionen.
  4. Setzt ein Häkchen bei Autobahnen vermeiden.
  5. Bestätigt mit Fertig.

Wartet einen Moment bis Google Maps nun die Strecke ohne Autobahn berechnet und anzeigt.

Am PC

  1. Gebt eure Route von… bis… ein.
  2. Ganz oben wählt ihr das Auto-Symbol aus, sofern noch nicht geschehen.
  3. Unter dem Abfahrts- und Zielort klickt ihr auf den Schriftzug OPTIONEN.
  4. Setzt ein Häkchen bei Vermeiden: Autobahnen.
Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Google Übersetzer: Fails, Fun und lustige Ergebnisse

Wie nutzt ihr das Internet? (Umfrage)

Meine Mutter hat zwar schon ewig Internet, googelte früher aber so gut wie nie. Ich hingegen nutze das Internet zu 70 % zum Googlen. Andere zocken lieber über die DSL-Leitung online. Wenn das Internet mal ausfällt, fragt man sich, was man nun eigentlich am Computer machen soll… Wie sieht das bei euch aus? Beantwortet unser kurzes Quiz und lasst euch die Ergebnisse der anderen anzeigen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung