Barcode Generatoren: Die besten Apps für Android

Kamal Nicholas 4

Ihr seid auf der Suche nach einer guten Barcode-Generator App für Android? Dann suchet nicht mehr, denn wir stellen hier drei der besten solcher Generatoren kurz vor.

Barcode Generatoren: Die besten Apps für Android

Wer für sein Unternehmen oder auch privat Barcodes generieren muss/will, kann dazu ganz einfach au sein Android-Smartphone zurückgreifen, um sich eine entsprechende App dazu herunterzuladen. Zum Teil gibt es hier natürlich auch kostenpflichtige Anwendungen im Play Store-Angebot, doch auch umsonst gibt es einige empfehlenswerte Alternativen.

Barcode Generator

Gerade einmal 309k groß liefert dieser Barcode Generator mit demselben Namen zahlreiche Funktionen, die das erstellen von Barcodes/QR-Codes ganz einfach machen. Zwar ist die App bisher nur auf Englisch verfügbar, da sie aber äußerst simpel aufgebaut ist, erklärt sich die Bedienung von selbst:

Während ein Feld für die Eingabe des Code-Inhalts vorhanden ist, dient ein weiteres kleineres Feld zur Eingabe einer Beschreibung für diesen Code. Der Barcode Generator beinhaltet Generatoren für die folgenden Codes: QR Code, DataMatrix, Aztec Code, Code 39, Code 128, EAN-8, EAN-13, UPC-A, ITF,  PDF 417und Codabar.

Diese lassen ganz einfach über ein Dropdown-Menü auswählen und dann erstellen. Der Barcode Generator ist kostenlos und zudem frei von Werbung und benötigt keine Zugriffserlaubnisse auf eurem Gerät. Was will man mehr?

Barcode Generator
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten
15 Bilder
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende.

Barcode Generator/Reader

Ebenfalls ein absolutes Leichtgewicht (187) ist die App namens Barcode Generator / Reader. Mit diesem Generator könnt ihr Kalender-Einträge, Kontaktinformationen, Geo Locations,  E-Mail-Adressen, Telefonnummer, SMS, Text, URLS und WiFi Netzwerke zu QR-Codes umwandeln und diese dann verschicken. Auch diese App ist nur auf Englisch verfügbar, was aber absolut kein Problem darstellen dürfte, da die Funktionsweise sich wirklich von selbst erklärt. Erstellte Barcodes können dann entweder direkt aus der App heraus verschickt oder aber abgespeichert werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Barcode Architect

Ebenfalls sehr nützlich für die Generierung von Barcodes ist die App Barcode Architect. Auch hier finden sich zahlreiche Funktionen und viele unterstützte Code-Formate. Dazu gehören: EAN (8,10, 13, 15, 18 oder Ziffern), Code 39, UPC-A, UPC-E, ISBN, Code 128, Automatisch (basierend auf Text), MSI und Interleaved.

Praktisch ist hier auch der integrierte Barcode Scanner, mit dem bereits vorhanden Barcodes eingelesen und organisiert werden können. Dieser erkennt dabei sofort, um welche Art von Code es sich handelt und fügt die relevanten Felder in der Beschreibung automatisch aus. Barcodes können außerdem farblich angepasst werden und so lassen sich sowohl die Farbe des Textes als auch des Hintergrundes verändern. Wie auch die anderen beiden hier vorgestellten Barcode Generatoren ist diese App nur auf Englisch vorhanden, auch hier dürfte die Bedienung sich aber von selbst erklären.

Barcode Architect
Preis: Kostenlos

Zum Thema: Barcode-Scanner-Apps für Android und iOS

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Kennt ihr Apples Appstore und Googles Play Store in- und auswendig? Installiert ihr nahezu jede neue App, die auch nur einen Hauch Innovation versprüht oder euch etwas Neues bieten könnte? Dann sollte man geradezu durch dieses Quiz hindurch segeln. Benutzt ihr euer „Telefon“ aber nur zum SMS-schreiben und Anrufen, dürftet ihr vor einer wahren Herausforderung stehen. Teste euch selbst und findet heraus, wie viele Logos und Icons euch sofort etwas sagen, und was für euch doch noch böhmische Dörfer sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung