iPad-Multitasking: App erlaubt zwei Safari-„Fenster“ nebeneinander

Florian Matthey 2

Mit dem iOS 9 gibt es endlich auch Split-Screen Multitasking für die aktuellen iPad-Modelle. Allerdings ist es beispielsweise nicht möglich, zwei Safari-Browser-„Fenster“ nebeneinander zu öffnen. Eine kleine App schafft hier Abhilfe.

iPad-Multitasking: App erlaubt zwei Safari-„Fenster“ nebeneinander

Multitasking im Sinne mehrerer parallel laufender Prozesse können iOS-Geräte schon länger. Allerdings hatten Macs und PCs gerade den iPads lange Zeit eine wichtige Funktion voraus: Parallel laufende Apps ließen sich nicht gleichzeitig auf dem Bildschirm anzeigen. Mit dem Split-Screen Multitasking des iOS 9 hat sich das geändert. Allerdings haben Macs und PCs immer noch den Vorteil, mehrere Fenster derselben App nebeneinander anzeigen zu können.

Gerade auch beim Web-Browser wünschen sich einige Benutzer eine entsprechende Funktion fürs iPad. Immerhin ist es möglich, neben Safari einen weiteren Browser – beispielsweise Google Chrome – zu starten und dann beide Anwendungen nebeneinander zu benutzen. Wer aber zwei Safari-Fenster nebeneinander benutzen will, bekommt mit der App Sidefari eine praktische Lösung.

Die App nutzt die „Safari View Controller“-Funktion des iOS 9, um ein zweites Safari-Fenster zu erstellen – auch wenn es sich formell natürlich um eine separate App handelt. Benutzer müssen Safari auf dem iPad öffnen, von der rechten Seite herüber wischen und dann Sidefari auswählen. Dann erscheint auf der rechten Seite ein weiteres Safari-Window, das aus Sidefari stammt.

Die App kostet 99 Cent und ist im App Store erhältlich. Mindestvoraussetzung ist natürlich das iOS 9 sowie ein iPad Air 2, iPad mini 4 oder iPad Pro. Ältere iPad-Modelle haben keine Split-Screen-Multitasking-Unterstützung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung