Pou für Android

Jonas Wekenborg

Der kleine braune Kackhaufen braucht deine Hege und Pflege. Kümmere dich im Tamagotchi-Klon Pou für Android um den liebenswürdigen kleinen Klumpen und spiele mit Freunden zusammen für mehr Münzen, um neue Kleidungsstücke und Accessoires freizuschalten.

Wer spielt nicht gern mit Pou (englisch für „Kacke“)? Eben! Die neue Trend-App heißt Pou und bezeichnet einen gelungenen, wenn auch stilisierten Tamagotchi-Klon, in dem ihr mit einem kleinen süßen Haufen unterschiedlichste Minispiele spielen könnt und mit gesammelten Münzen im Aussehen anpassen könnt.

Doch so ein Pou ist nicht nur Spiel und Spaß: Auch um seine Bedürfnisse müsst ihr euch kümmern. Denn wenn der Pou Hunger hat, dreckig vom Spielen ist oder krank wird, sind eure pflegerischen Qualitäten gefragt. Kauft also nicht nur schöne Kleider für euren Pou, sondern investiert auch in Nahrungsmittel, die dem Kleinen schmecken, Medizin und Potions, die die Bedürfnisse für kurze Zeit besser kontrollierbar machen.

Kacke, dieses Spiel ist toll!

Entwickler Zakeh hat mit seiner Spiele-App einen totalen Hit gelandet. Bereits über eine Million Android-Nutzer haben sich für das Zeit- und Akku-fressende Spiel entschieden. Wenn ihr die Zeit neben Arbeit, Schule oder Studium findet, euch zusätzlich zu eurem eigenen Leben noch um eine heranwachsende Kackwurst zu kümmern, dann ist Pou genau das richtige Spiel für euch.

Könnt ihr dazu noch eure Freunde für Pou begeistern, könnt ihr euch über das Spiel connecten und eure Häufchen miteinander spielen lassen. Das gibt zusätzliche Erfahrungspunkte und Münzen für noch mehr Accessoires.

Habt ihr eine gewisse Zeit mit eurem Pou verbracht und ihn individuell eingekleidet und im Labor mit Tränken experimentiert, wollt ihr eventuell den kleinen Freund gar nicht wieder loswerden. Allein der Vorwurf, ein Stromfresser zu sein, könnte euch dann noch zu einer Deinstallation bewegen.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Pou

  • Tamagotchi: Kommen die virtuellen Haustiere zurück?

    Tamagotchi: Kommen die virtuellen Haustiere zurück?

    Viele von euch sind mittlerweile wohl noch zu jung, um den Tamagotchi-Hype selbst miterlebt zu haben. Aber gehört dürfte jeder schon einmal davon haben. Bandai will jetzt neue Geräte der Reihe auf den Markt bringen!
    Johannes Kneussel 3
  • Pou: Cheats, Tipps und Tricks für Android und iPhone

    Pou: Cheats, Tipps und Tricks für Android und iPhone

    Mit dem Tamagochi-Klon Pou hat der Entwickler Zakeh einen Hit gelandet, der seinesgleichen sucht. Falls es euch der liebenswürdige Kackhaufen ebenfalls angetan hat, haben wir für euch einige Pou Cheats, Tipps und Tricks für die iPhone- und Android-App, die ihr mal ausprobieren solltet.
    Jonas Wekenborg
  • Pou: Tamagotchi-Spaß in Haufenform für Android

    Pou: Tamagotchi-Spaß in Haufenform für Android

    Als ich unlängst den Play Store durchstöberte, fiel mir ein Spiel ins Auge, das - hinter Facebook und WhatsApp - auf Platz 3 der angesagten kostenlosen Apps war, von dem ich aber noch nie gehört hatte: Pou. Die Beschreibung las sich so kurios, dass ich mir das Spiel umgehend installierte. Es folgte eine Überraschung: Die Simulation der Pflege eines Häufleins mit großen Augen ist gut gemacht und spaßig.
    Frank Ritter 19
* Werbung