Euer NordVPN-Abo verlängert sich automatisch, wenn ihr es nicht rechtzeitig kündigt. Wie ihr euer Abo und die automatische Verlängerung bei NordVPN beendet, erklären wir hier.

 
NordVPN
Facts 

NordVPN gehört zu den bekanntesten VPN-Diensten. Ein VPN ermöglicht euch eine verschlüsselte und anonymisierte Internetnutzung. Bei der Nutzerzufriedenheit in Erfahrungsberichten schneidet der VPN-Anbieter allgemein gut ab. Unzufrieden sind allerdings einige mit der automatischen Verlängerung des Abonnements bei NordVPN. Wir erklären euch, wie ihr eure Mitgliedschaft bei NordVPN kündigt und worauf ihr achten müsst, damit sich euer Abo nicht mehr automatisch verlängert.

VPN  sinnvoll oder nicht? Was genau ein VPN ist und ob man es überhaupt braucht, erklären wir im Video:

NordVPN kündigen: Darauf solltet ihr achten

Kündigt ihr euer wiederkehrendes Abonnement bei NordVPN nicht, verlängert es sich automatisch immer weiter. Habt ihr beispielsweise ein Monatspaket gewählt, dann verlängert es sich jeden Monat neu. Also müsst ihr darauf achten, rechtzeitig vor der nächsten Abbuchung zu kündigen. Die Kündigung gilt dann ab sofort. Wenn ihr erst seit kurzer Zeit dabei seid, sich euer Abo noch nicht erneuert hat und ihr vor der ersten Verlängerung kündigen möchtet, könnt ihr eine Rückerstattung eures Geldes beantragen. Dies ist bis zu 30 Tage nach Erwerb eures Abos möglich. Dafür müsst ihr euch direkt an den Kundenservice von NordVPN wenden. 

Falls ihr wechseln möchtet – das sind die beliebtesten VPN-Apps:

Mit aboalarm könnt ihr Verträge ganz entspannt online kündigen.

NordVPN kündigen: So geht es ganz einfach online

Die Kündigung verläuft in wenigen Schritten ganz unkompliziert und völlig online ab.

  1. Ruft dazu die Homepage von NordVPN auf und loggt euch mit euren Zugangsdaten bei Nord Account ein (oben rechts). 
  2. Öffnet den Abschnitt „Abrechnung“ von der Menüleiste links und klickt auf die obige Registerkarte „Abonnements“.
  3. Nun habt ihr eine Übersicht über euer aktives Abo und könnt auch den nächsten Abrechnungstag feststellen, vor dem die Kündigung erfolgen muss.
  4. Darunter findet ihr den Button „Plan ändern“. Um zu kündigen, geht auf die drei Punkte daneben und wählt „Automatische Verlängerung stornieren“ aus.

Damit habt ihr euer wiederkehrendes Abo bei NordVPN schließlich gekündigt. Ihr wollt jedoch trotzdem weiterhin die Möglichkeiten von VPN nutzen? Vielleicht sprechen euch die Dienste von ExpressVPNSurfshark VPN oder PureVPN mehr an. Wenn ihr auf der Suche nach Schnäppchen seid, haben wir für euch die besten VPN-Angebote mit starken Rabatten.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).