Fortnite: Sturmkönig besiegen – so gehts

Johannes Repp

Pünktlich zu Halloween könnt ihr euch wieder euren schlimmsten Alpträumen stellen – zumindest in Fortnite. Einer davon ist der Sturmkönig, gegen welchen ihr schon letztes Jahr antreten konntet. Wir zeigen euch, wie ihr ihn besiegen könnt!

FortniteChapter 2 bringt euch eine Reihe an Neuerungen, aber auch alte Feinde seht ihr wieder. So könnt ihr euch dieses Jahr wieder im Zuge der Albtraum-Missionen, auch bekannt als Fortnitemares, dem mächtigen Sturmkönig stellen. Als Belohnung könnt ihr euch den Strumsegel-Schirm sichern:

Wo findet ihr den Sturmkönig?

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Fortnite: Alle 5 E.G.O.-Außenposten - Fundorte auf der Karte

Den Sturmkönig könnt ihr euch in einem separaten Modus stellen. Dort müsst ihr zur Mitte der Karte gelangen, auf die kleine Insel. Dort trefft ihr auch mit anderen Spielern zusammen, mit denen ihr euch gemeinsam dem Gegner stellt. Achtet vor Spielbeginn darauf, welche Missionen ihr in diesem Spielmodus erfüllen müsst. So könnt ihr euch noch mehr Belohnungen sichern.

Wie besiegt ihr den Sturmkönig?

Ihr tretet aber dabei nicht nur dem Tyrannen selbst, sondern auch gegen seinen Schergen (auch bekannt als Scheusale) entgegen. Ihren Spawn könnt ihr unterbinden, indem ihr die Spawn-Würfel zerstört. Das solltet ihr so früh wie möglich tun, um Items und Waffen zu bekommen und später nicht von einer Armee dieser Biester überrannt zu werden.

Hier könnt ihr das Letzte-Abrechnung-Paket kaufen!*

Um den Sturmkönig zu besiegen, müsst ihr zuerst seine Schwachpunkte angreifen. Diese sind gelb leuchtend an seinem Körper hervorgehoben:

Ist das geschafft, müsst ihr seine Hörner anvisieren und diese zerstören. Danach geht es dem Sturmkönig selbst an den Kragen. Was ihr gerade angreifen müsst, seht ihr über dem Lebensbalken des Königs.

Kauft euch hier V-Bucks für Fortnite! *

Beachtet: Ihr habt zu Anfang des Spiels nur eine graue Pistole. Versucht also, möglichst schnell auf die Insel zu gelangen und zerstört fleißig die Spawn-Würfel der Scheusale, um bessere Waffen zu erhalten. Ebenfalls solltet ihr eure Munition und eure Mitspieler im Blick behalten. Sollte einer eurer Kameraden zu Boden gehen, dann baut euch eine Deckung und helft ihm auf. Jeder einzelne Spieler ist von entscheidendem Wert in diesem harten Kampf!

Hier zeigen wir euch, wo auf der neuen Karte ihr den Spukwald, die Geisterstadt und die gruselige Farm finden könnt! 

Und noch ein letzter Tipp: Haltet Ausschau nach den leuchtenden Kratern! Wenn ihr in diese hinein lauft, könnt ihr sehr weit springen und euch so schnell fortbewegen, um einer Attacke des Sturmkönigs zu entgehen oder einem Mitspieler zu helfen.

Ist Fortnite der größte Gaming-Kindergarten der Welt?

Um Fortnite streiten sich die Gamer. Dem Reddit-Nutzer Jipptomilly ist das Spiel fast schon egal. Er hat es nie gespielt und behauptet doch: „Fortnite ist das beste Spiel, das ich niemals gespielt habe“.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung