Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Fußball heute: Preußen Münster vs. Bayern München im Live-Stream & TV – Übertragung vom DFB-Pokal

Fußball heute: Preußen Münster vs. Bayern München im Live-Stream & TV – Übertragung vom DFB-Pokal

© IMAGO / Ulrich Hufnagel

Die erste Runde im DFB-Pokal wird in dieser Woche abgeschlossen. Auch in diesem Jahr treten Bayern München und RB Leipzig aufgrund des Supercup-Spiels zum Saisonauftakt später an. Ihr könnt heute das Spiel zwischen Preußen Münster und Bayern München im Live-Stream und TV sehen. Wo kann man bei der Übertragung einschalten und welche Spiele gibt es in der ersten Pokalrunde im Free-TV zu sehen?

 
DFB Pokal Live-Stream
Facts 

Hier gibt es den Überblick, wo und wann welches Spiel zu sehen ist, welche Fußball-Spiele live im Free-TV zu empfangen sind und wann man die Highlights und alle Tore der einzelnen Partien sehen kann. Der Startschuss für die erste DFB-Pokalrunde war bereits am Freitag, den 11. August. Heute tritt der FC Bayern München gegen Preußen Münster an, bevor der Titelverteidiger RB Leipzig morgen die erste Runde abschließt. Ihr könnt das Spiel zwischen Bayern München und Preußen Münster heute im Live-Stream und TV bei ZDF sehen (zum ZDF-Live-Stream).

Mit einem Pay-TV-Zugang zu Sky mit dem Sportpaket oder einem Streaming-Abo bei Wow seht ihr auch in dieser Saison wieder alle Spiele im DFB-Pokal live.

1. Runde im DFB-Pokal – wer zeigt was im TV und online?

Auch in diesem Jahr sind einige DFB-Pokal-Spiele im Free-TV wieder sowohl bei ARD als auch bei ZDF zu sehen. Sport1 zeigt anders als in den Vorjahren in der Saison 2023/24 keine Live-Spiele. Die Übertragungen im Free-TV in der 1. Pokalrunde in dieser Woche:

  • ZDF: Dienstag, 26.09.2023, 20:15 Uhr: SC Preußen Münster – FC Bayern München (zum Live-Stream)
  • ARD: Mittwoch, 27.09.2023, 20:45 Uhr: SV Wehen-Wiesbaden – RB Leipzig (zum Live-Stream)

Die Vorschau auf die erste Pokalrunde im Video:

Wie schon in der vergangenen Saison treten der amtierende Meister FC Bayern München und RB Leipzig als Pokalsieger erst später in der 1. Runde an. Die Spiele der beiden Bundesligisten werden ebenfalls im Free-TV übertragen. Grund hierfür war das Supercup-Spiel, das am Pokalsamstag stattfand.

In der ersten Hauptrunde können Fußball-Fans kostenlos und ohne zusätzliches Abo bei ZDF zum Traditionsduell zwischen SC Preußen Münster und FC Bayern München einschalten. Los geht es mit der Übertragung heute um 20:15 Uhr bei ZDF. Das Spiel selbst wird um 20:45 Uhr angepfiffen. Am Mittwochabend könnt ihr dann das Spiel zwischen SV Wehen Wiesbaden und RB Leipzig im Free-TV und Stream im „Ersten“ einschalten. Die Auslosung zur 2. Pokalrunde folgt am kommenden Sonntag, den 1. Oktober um 19:10 Uhr im Rahmen der Sportschau bei ARD.

Die Live-Streams der TV-Sender gibt es kostenlos im Browser oder mit den Apps von ARD und ZDF auf dem Smartphone, Tablet, iPhone, iPad und vielen weiteren Geräten. Zudem gibt es die Live-Streams der öffentlich-rechtlichen Sender gratis bei Streaming-Diensten wie Waipu.TV oder Zattoo.

Alle weiteren Spiele sind live und in voller Länge bei Sky zu sehen. Hier benötigt ihr ein Sky-Abo mit Sport-Paket. Im reinen Bundesliga-Paket sind die 63 DFB-Pokal-Spiele hingegen nicht enthalten. Wer kein „großes“ Pay-TV-Abo buchen möchte, kann alle Spiele vom DFB-Pokal im Live-Stream über den Streaming-Dienst WOW sehen. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des Sky-Ticket-Dienstes. Der Zugang kann im Jahres- oder Monats-Abo gebucht werden.

  • Sky zeigt in der Saison 2021/22 alle 63 Partien vom DFB-Pokal im Stream und TV.
  • ARD und ZDF zeigen in diesem Jahr 15 Spiele im DFB-Pokal. Dazu gehören die beiden Halbfinalspiele und das Finale.

DFB-Pokal: Zusammenfassungen, Highlights & alle Tore

Die Zusammenfassungen mit allen Toren der ersten DFB-Pokal-Runde gibt es ebenfalls bei den Öffentlich-Rechtlichen zu sehen. Bei der ARD gibt es am Samstag ab 18 Uhr und Sonntag ab 17:30 Uhr sowie 22:05 Uhr die Highlights in der Sportschau.

Darüber hinaus wird es die Highlight-Videos vom DFB-Pokal im Stream auch im YouTube-Kanal der Sportschau kostenlos geben.

Wer ein DAZN-Abo hat, kann die DFB-Pokal-Zusammenfassungen dort jeweils ab 0:00 Uhr am Folgetag abrufen.

Im Free-TV zeigt Sport1 am Sonntag ab 13:30 Uhr und am Montag ab 18:00 Uhr die Sendung „DFB-Pokal Pur“ mit allen Toren der bisherigen Spiele.

Die zweite Runde im DFB-Pokal steigt im Herbst. Der Terminplan:

  • 1. Runde: 11. - 14. August 2023
  • 2. Runde: 31. Oktober/1. November 2023
  • Achtelfinale: 5./6. Dezember 2023
  • Viertelfinale: 30./31. Januar & 6./7. Februar 2024
  • Halbfinale: 2./3. April 2024
  • Finale in Berlin: 25. Mai 2024

DFB-Pokal im Radio live verfolgen – auch mit Alexa und Google

Wer kein Sky-Abo buchen will und dennoch das Spiel seines Lieblings-Vereins verfolgen möchte, kann auch zu den Übertragungen vom DFB-Pokal im Radio einschalten. Viele Vereine bieten ein eigenes Klub-Radio online an, wo mit der Vereinsbrille vom Spiel berichtet wird. Eine neutrale Berichterstattung gibt es zudem im Radio-Angebot der Sportschau. Hier kann über die Sportschau-App oder die ARD Mediathek bei den einzelnen Radio-Berichten vom DFB-Pokal im Stream eingeschaltet werden. Per Sprachassistent lassen sich die einzelnen Übertragungen über Amazon Alexa oder Google ansteuern. Sprecht hierfür zum Beispiel einfach den Befehl „Alexa, spiel Bremer SV gegen FC Schalke 04“ beziehungsweise aktiviert die Übertragung zuerst mit „Hey Google, mit Sportschau sprechen“; um anschließend die DFB-Pokal-Übertragung per Sprache auszuwählen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.