Die App „FaceTime“ ist auf Apple-Geräten vorinstalliert und ermöglicht euch Video-Telefonate am iPhone oder iPad. Die Anwendung benötigt eine aktive Internetverbindung. Wie sieht es aus, wenn man FaceTime ohne WLAN nutzen möchte?

 
FaceTime
Facts 

Video-Anrufe lassen sich auch ohne WLAN und in einem mobilen Datennetz starten. Ihr müsst also nicht zuhause sein oder in einem öffentlichen Netzwerk angemeldet sein, um den Video-Chat zu nutzen. Dennoch solltet ihr einiges beachten, wenn ihr über FaceTime ohne WLAN sprechen wollt.

FaceTime ohne WLAN: Das sollte man beachten

Die Video-Übertragung kann je nach Länge des Gesprächs viele Daten verbrauchen. Das solltet ihr im Hinterkopf behalten, wenn euer Datenvolumen begrenzt ist. Ansonsten kann ein Kontingent durch FaceTime schnell ausgeschöpft werden, sodass eine kostenpflichtige Datenautomatik greift oder ihr den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit surfen müsst.

  • Im mobilen Datennetz verbraucht FaceTime rund 4 Megabyte pro Minute.
  • Schon bei einem halbstündigen Telefonat überschreitet ihr also die 100-Megabyte-Marke.
  • FaceTime an sich ist zwar kostenlos. Je nach Handytarif können aber vor allem im Ausland hohe Gebühren beim mobilen Surfen anfallen. Hier solltet ihr also aufpassen, dass die App ohne WLAN nicht zur Kostenfalle wird.

FaceTime im mobilen Datennetz nutzen

Falls FaceTime ohne WLAN bei euch nicht funktioniert, solltet ihr Folgendes untersuchen:

  • Stellt zunächst sicher, dass das iPhone eine mobile Datenverbindung hat.
  • Seid ihr im Ausland, ist das Roaming möglicherweise deaktiviert. Das könnt ihr in den iOS-Einstellungen ändern.
  • Kann das iOS-Gerät problemlos ins Internet, ist der Zugriff über die mobilen Daten möglicherweise für FaceTime blockiert. So könnt ihr das ändern:
    1. Öffnet die Einstellungen-App eures iPhones oder iPads.
    2. Steuert den Abschnitt für „Mobile Daten“/„Mobiles Netz“ an.
    3. Scrollt etwas nach unten. Hier findet ihr die Option für „FaceTime“.
    4. Aktiviert die Einstellung. So kann FaceTime auch ohne WLAN genutzt werden.
FaceTime in iOS 15, iPadOS 15 und macOS 12

In der Übersicht der vergangenen Anrufe könnt ihr über das „i“-Symbol erfahren, wie viele Daten bei dem jeweiligen Gespräch verbraucht wurden. An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr allgemein am iPhone den Datenverbrauch checkt.

Weitere Tipps zu FaceTime:

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.