„Touch ID“ ist der Apple-eigene Fingerabdruck-Scanner, mit dem man iPhones entsperren kann. Das Feature gibt es aber seit dem iPhone 8 nicht mehr. Vor der offiziellen Präsentation der neuen iPhone-Generation gab es immer wieder Gerüchte, wonach „Touch ID“ beim iPhone 14 zurückkehren könnte.

 
Apple iPhone
Facts 

Inzwischen hat Apple das iPhone 14 samt technischen Daten offiziell vorgestellt. Wie sieht es mit der Wiedereinführung von „Touch ID“ aus?

Wann kommt „Touch ID“ beim iPhone zurück

Auch wenn es immer wieder angebliche Leaks und Gerüchte gab, die über eine Rückkehr des Fingerabdruck-Sensors sprachen, gibt es die Funktion beim iPhone 14 nicht. Auch das iPhone 14 kommt also ohne „Touch ID“ aus. Das neueste iPhone mit dem entsprechenden Feature ist das iPhone SE der zweiten Generation, das im Jahr 2020 veröffentlicht wurde.

Lange Zeit kamen vor allem aus der Richtung des stets gut informierten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo vermeintliche Informationen über einen „Touch ID“-Sensor im iPhone 14. 2019 ging er davon aus, dass Apple die technischen Voraussetzungen „nach 18 Monaten“ und somit passend zum iPhone 14 geschaffen sein könnten. Nachträglich korrigierte Kuo seine Einschätzungen.

Ganz gestrichen sei die Rückkehr des „Touch ID“-Sensors demnach nicht. Stattdessen wird sie weiter nach hinten verschoben. Erst 2025 könnte der Fingerabdruck-Scanner nach ihm zum iPhone zurückkehren. Nach der aktuellen Rechnung würde also erst das iPhone 17 wieder „Touch ID“-fähig sein.

iPhone 14 & iPhone 14 Plus | Big and Bigger | Apple

Kein Fingerabdruck-Scanner beim iPhone 14

Der „Touch ID“-Sensor soll vollständig unter dem Display versteckt werden und somit unsichtbar sein. Die Entsperrmethode per Fingerabdruck wurde mit dem iPhone 5s eingeführt und war in den folgenden Generationen bis zum iPhone 8 fester Bestandteil der iPhone-Features.

Auch das iPad und MacBooks setzen in verschiedenen Ausführungen auf „Touch ID“ zum Entsperren des Geräts. Aktuelle iPhones arbeiten hingegen mit „Face ID“, wo das Gerät per Gesichtserkennung aktiviert wird. Seit iOS 15.4 funktioniert das auch mit Atemschutzmaske. Mit etwas Vorarbeit lässt sich das iPhone zudem per Sprachbefehl entsperren.

Welches Handy soll ich kaufen? Frag unseren interaktiven Smartphone-Kaufberater!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.