Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Musik
  4. Judas Priest Tour 2024: in Deutschland: Tickets im Vorverkauf

Judas Priest Tour 2024: in Deutschland: Tickets im Vorverkauf

© IMAGO / Aton Chile

Bereits im Sommer haben Judas Priest Konzerte für 2024 angekündigt, im Oktober gibt man weitere Termine bekannt. Der Vorverkauf für die jüngst angekündigten Judas-Priest-Konzerte läuft seit heute Mittwoch, den 25. Oktober 2023.

 
Netzkultur
Facts 

Neben den bereits bekannten „Metal Masters“-Terminen im März 2024 schiebt man weitere Daten für die „Invincible Shield Tour 2024“ nach. Am Mittwoch geht der Vorverkauf für die neuen Termine ab 10:00 Uhr bei Eventim los, für die März-Tour gibt es bis auf das Konzert in Frankfurt ebenfalls noch Restkarten (bei Eventim ansehen).

Anzeige

Judas Priest live 2024: Vorverkauf ab heute

Wegen großer Nachfrage wird die Tour von Judas Priest um einige Hallen-Shows erweitert. Diese finden im Juli 2024 statt. Das sind die neu angekündigten Konzerte:

  • Montag, 01. Juli 2024 Barclays-Arena in Hamburg
  • Dienstag, 02. Juli 2024: Max-Schmeling-Halle in Berlin
  • Donnerstag, 04. Juli 2024: Arena Nürnberger Versicherung in Nürnberg
  • Montag, 08. Juli 2024:; SAP-Arena in Mannheim
  • Mittwoch, 10. Juli 2024: Messe Dresden, Halle 1 in Dresden
Anzeige

Bereits im Mai wurden diese Auftritte angekündigt, die im Frühjahr stattfinden werden:

  • Sonntag, 24. März 2024: Festhalle in Frankfurt
  • Montag, 25. März 2024: Olympiahalle in München
  • Mittwoch, 27. März 2024: Westfalenhalle in Dortmund
Anzeige
Vorsicht beim Ticketkauf: Das solltet ihr vorher wissen
Vorsicht beim Ticketkauf: Das solltet ihr vorher wissen Abonniere uns
auf YouTube

Karten für die Sommerauftritte bekommt ihr ab heute, 10:00 Uhr, exklusiv bei Eventim. Der allgemeine Vorverkauf bei anderen Verkaufsstellen startet am darauffolgenden Freitag um 10 Uhr. Auf Zweitanbieter wie Viagogo oder Ticketbande solltet ihr verzichten. Diese Portale bekommen keine Kontingente gestellt, stattdessen findet man hier Karten von Wiederverkäufern. Die Tickets sind oft überteuert, zudem gibt es immer wieder Probleme mit den Karten.

Die März-Tour läuft unter dem Motto „Metal Masters“, im Sommer geht es mit der „Invincible Shield Tour“ weiter. Headbanger dürfen sich nicht nur auf die Hits aus über 50 Jahren Judas-Priest-Geschichte freuen, sondern auch einige Top-Support-Acts erwarten. So sind sowohl im März als auch im Juli Saxon und Uriah Heep als „Special Guests“ angekündigt.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Judas Priest: 3 Live-Termine in Deutschland 2024

2022 wurden Judas Priest in die „Rock‘n‘Roll Hall of Fame“ aufgenommen. Im letzten Jahr wurde zudem das 50-jährige Bestehen der Band gefeiert. In diesem Jahr wird ein neues Album aufgenommen, das Anfang 2024 erscheinen soll und von dem sicherlich auch einige Songs auf den anstehenden Deutschland-Terminen der Tour 2024 zu hören sein werden.

Zur Einstimmung könnt ihr euch die kürzlich erschienene Hit-Sammlung „Reflections: 50 Heavy Metal Years of Music“ anhören. Dort gibt es alle Klassiker der Band zu hören.

Reflections-50 Heavy Metal Years of Music [Vinyl LP]
Reflections-50 Heavy Metal Years of Music [Vinyl LP]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.04.2024 15:28 Uhr

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige