Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. New Finance
  4. Kaufland Card: Welche Vorteile hat man? Gibt es Nachteile?

Kaufland Card: Welche Vorteile hat man? Gibt es Nachteile?

© IMAGO / Michael Gstettenbauer

Kauft man hin und wieder bei Kaufland ein, kann man sich überlegen, beim Programm der „Kaufland Card“ anzumelden. Dabei handelt es sich um das Bonusprogramm des Supermarkts. Welche Vorteile bietet die „Kaufland Card“?

Das Programm funktioniert ähnlich wie Treueprogramme anderer Händler, etwa „Lidl Plus“ oder Deutschlandcard. Um auf die Vorteile zugreifen zu können, muss man sich zunächst für die „Kaufland Card“ anmelden.

Anzeige

Kaufland Card: Diese Vorteile gibt es

Für die Anmeldung wird ein Nutzerkonto bei Kaufland erstellt. Dort werden die Vorteile gesammelt und verwaltet. Die Karte ist entweder im Plastikformat oder als QR-Code in der Kaufland-App verfügbar. Bei jedem Einkauf scannt man den Code ab, um seinen Einkauf zu registrieren. Mit der „Kaufland Card“ nutzt man diese Vorteile:

  • Bei der ersten Anmeldung erhält man einen 5-Euro-Gutschein für den Online-Marktplatz (Aktion läuft bis 15. August 2023).
  • Mit der Karte greift man auf exklusive Rabatte zu. Viele Filial-Angebote bekommt man so noch günstiger. Aktuelle Rabatte sieht man im ausgedruckten Prospekt sowie im Online-Angebot von Kaufland.
  • Daneben gibt es digitale Coupons. Diese müssen in der App aktiviert werden, um weitere Artikel günstiger zu bekommen.
  • Für je 5 Euro Einkaufswert bekommt man einen digitalen Treuepunkt. Diese gesammelten Treuepunkte lassen sich einlösen, um bestimmte Aktionsprodukte günstiger oder exklusive Coupons zu erhalten. Die Prämien wechseln regelmäßig.
  • Man bekommt einen exklusiven Zugriff auf Gewinnspielaktionen.
  • Neben Vorteilen bei Kaufland kann man auch verschiedene Angebote bei Partnern nutzen. So gibt es zum Beispiel Prozente auf Fotogeschenke, verlängerte Gratis-Zeiträume bei Anmeldungen verschiedener Online-Dienste oder Rabatte für diverse Online-Shops. Hier gibt es eine Übersicht der Partnervorteile.
  • In ausgewählten Filialen kann man das „K-Scan“-Programm nutzen. Dabei scannt man Artikel mit der Kaufland-Card-App beim Einlegen in den Einkaufswagen ein, um sie später nicht noch einmal auf das Kassenband zu legen. An der Kasse wird dann einfach ein Code aus der App gescannt, mit dem der finale Betrag ermittelt wird.
Anzeige

Gibt es Nachteile?

Die Anmeldung beim Kaufland-Card-Programm ist kostenlos. Gesammelte Punkte verfallen nach einem Jahr. Hier hat man einen Vorteil gegenüber treuen Kunden, die Punkte lediglich zum Einkleben in ein Prämienheft sammeln. Diese Punkte sind nur für jeweils eine Aktion gültig und verfallen bereits direkt nach Ablauf einer Prämienaktion, wenn man sie nicht rechtzeitig eingelöst hat.

Anzeige

Direkte Nachteile hat man mit der Karte nicht. Man sollte aber im Hinterkopf behalten, dass der Betreiber alle Daten über Einkäufe und gekaufte Artikel eines Kunden sammelt und diese Informationen verwerten kann.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige