Insbesondere Schulen und Universitäten leiden unter den Folgen des Coronavirus. Etwas Positives hat die Krise dennoch: viele Lernangebote sind deswegen momentan kostenlos nutzbar. Ihr möchtet die Zeit zu Hause also gerne sinnvoll nutzen, um euer Wissen aufzufrischen oder etwas Neues zu lernen? Wir zeigen euch die besten Anwendungen, damit ihr trotz Quarantäne fit im Kopf bleibt.

 

Ratgeber

Facts 

Social Distancing lautet aktuell das Gebot der Stunde. Durch die Corona-Pandemie verbringt ein Großteil der Bevölkerung nun deutlich mehr Zeit zu Hause als sonst: beispielsweise im Home Office. Jetzt wäre also der ideale Zeitpunkt, um endlich euer Französisch aufzufrischen, Programmieren zu lernen oder den Unterricht auf euer Smartphone zu verlagern. GIGA präsentiert die Tipps aus der Redaktion in Sachen Lernangebote.

Duden Learnattack: Angriff auf die Denkzellen

Bei diesem Angebot greift ihr auf über 40.000 Erklärvideos, Übungen sowie originale Klassenarbeiten zu. Das Programm umfasst insgesamt 9 Fächer ab der 4. Klasse. Noch bis zum 31. April 2020 könnt ihr euch für einen kostenfreien Testmonat anmelden und zusätzlich einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent auf das Premium sowie Premium Plus Abo abgreifen.

Duden Learnattack zwei Monate kostenlos nutzen

StudySmarter: Der Name ist Programm

Ob ihr euch fürs Abitur vorbereiten oder euch im Studium besser organisieren wollt, in beiden Fällen kann euch diese Anwendung dabei behilflich sein. Schüler erhalten derzeit komplett kostenlosen Zugriff auf sämtliche Inhalte von StudySmarter und STARK. Für Studenten ist die Nutzung prinzipiell kostenlos. Während Schüler von tausenden Übungsaufgaben samt Lösungen und Erklärungen profitieren, können Studenten die App beispielsweise zur Erstellung von Zusammenfassungen oder Lernkarten verwenden.

Kostenlose Anmeldung für StudySmarter

Anton: Die Lern-App für die Schule

Diese Anwendung richtet sich in erster Linie an Lehrer. In nur wenigen Schritten können Schulklassen angelegt und dem Lernplan entsprechende Aufgaben zugewiesen werden. So habt ihr den Fortschritt der Klasse stets im Blick. Das offiziell von der EU unterstützte Lernangebot enthält unter anderem Lerninhalte in den Fächern Deutsch, Mathe, Biologie oder Musik von der 1. bis zur 10. Klasse.

Anton kostenlos nutzen

Entwickler: solocode GmbH
Preis: Kostenlos

Onilo: Für den Unterricht der anderen Art

Ebenfalls für Lehrer gedacht ist Onilo. Besonders an diesem Lernangebot sind die sogenannten Boardstories – das sind wunderschön inszenierte Geschichten, die primär für ein jüngeres Publikum gedacht sind und so Lerninhalte spielerisch vermitteln. Mit dem Gutscheincode „Krisenhilfe“ könnt ihr im Reiter „Monatslizenzen“ das Angebot 30 Tage kostenlos testen und spart somit 30 Euro.

Onilo Entdeckerlizenz kostenlos freischalten

Ihr arbeitet oder lernt derzeit von Zuhause? Diese kostenfreien Tools können euch dabei unterstützen:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Homeoffice: Diese 10 kostenlosen Onlinedienste braucht jeder

Babbel: Auf die Plätze, Babbel, Los!

Euer Englisch ist eingerostet oder ihr nehmt euch schon seit Ewigkeiten vor, endlich eine neue Sprache zu lernen? Jetzt ist wohl der ideale Zeitpunkt dafür. Mit dem Gutscheincode „YW9B59W“ könnt ihr das Angebot von Babbel einen Monat lang kostenlos ausprobieren. Insgesamt könnt ihr aus 14 unterschiedlichen Sprachen wählen. What are you waiting for? C'est parti!

Gratismonat bei Babbel sichern

Rosetta Stone: Von Französisch bis Koreanisch

Sollten euch 30 Tage nicht genügen, könnt ihr das Sprachenangebot von Rosetta Stone als Schüler oder Student derzeit sogar für ganze drei Monate kostenlos nutzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass euch hier sogar 24 unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung stehen. Wie wär's mit Schwedisch, Türkisch oder vielleicht Mandarin?

Rosetta Stone für drei Monate kostenlos ausprobieren

Code Academy Pro: Werdet zum Pro(grammierer)

Neben herkömmlichen Fremdsprachen, kann man ebenso eine Programmiersprache lernen. Der Anbieter Code Academy bietet aktuell das sonst kostenpflichtige Pro-Abo momentan kostenlos an. Ihr müsst euch dafür lediglich mit eurer Hochschul-Mail anmelden und könnt es dann für die nächsten drei Monate nutzen, ohne etwas dafür zu bezahlen. Das Angebot ist jedoch auf eine Stückzahl von 10.000 limitiert.

Code Academy Pro kostenlos ausprobieren

Unity Learn Premium: Spielend programmieren lernen

Gaming ist eure Leidenschaft und ihr wolltet schon immer mal euer eigenes Videospiel erstellen? Mit Unity Learn Premium könntet ihr diesen Traum zur Realität werden lassen. Noch bis zum 20. Juni 2020 könnt ihr euch das kostenlose Abo für drei Monate sichern. Sonst sind dafür 15 Euro pro Monat fällig.

Unity Learn Premium kostenfrei ausprobieren

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Daniel Nawrat
Daniel Nawrat, GIGA-Experte für Computer, Gaming-Hardware und Games.

Ist der Artikel hilfreich?