Bei technischen Geräten findet man in den technischen Daten manchmal nicht nur die „IP-Klassifizierung“ für den Wasser- und Staubschutz, sondern auch die Angabe „MIL-STD-810“. Was bedeutet diese Angabe?

 
Ratgeber
Facts 

Es handelt sich um eine Zertifizierung nach US-Militärnorm. Neben der IP-Klassifikation ist damit die Widerstandsfähigkeit gegen bestimmte Umwelteinflüsse angegeben. Damit werden technische Geräte wie Tablets, Smartphones und Smartwatches, aber auch Hüllen zertifiziert.

Bilderstrecke starten(33 Bilder)
Die 37 + 2 besten Weihnachtsfilme auf Netflix und Co.

Nach US-Militärnorm zertifiziert – was heißt das?

Um eine „MIL-STD“-Zertifizierung zu bekommen, muss ein technisches Gerät im Labor verschiedene Tests bestehen. Dabei wird es extremen Bedingungen ausgesetzt. Unter anderem sollen Produkte folgende Situationen heile überstehen:

  • Unterdruck
  • Hohe und niedrige Temperaturen
  • Regen, Eisregen und Schneewetter
  • Sonneneinstrahlung
  • Pilzbefall
  • Salznebel
  • Ätzende Atmosphäre
  • Explosive Atmosphäre
  • Untertauchen
  • Beschleunigung
  • Starker Lärm
  • Einfrieren und Auftauen
  • Zugaufprall
  • Brand- und mechanischer Schock
  • Schock durch Geschosse
  • Sand und Staub
  • Stürze und Erschütterungen
  • Berührungen mit Chemikalien

Das steckt hinter den Angaben für die IP-Zertifizierung:

Was ist IP-Zertifizierung? Abonniere uns
auf YouTube

Die erste Version der Norm gab es bereits in den 1960er-Jahren. Die aktuelle Fassung des militärischen Standards ist „MIL-STD-810H“ aus dem Jahr 2019. Das Dokument mit einer Beschreibung aller Testverfahren umfasst rund 1000 Seiten.

MIL-STD-810: Mehr Marketing statt konkreter Information

Wirft man einen Blick auf die verschiedenen Tests, die ein Gerät für die Militärnorm bestehen muss, könnte man davon ausgehen, dass man mit der entsprechenden Zertifizierung ein unzerstörbares Handy, Tablet etc. hat. Die Angabe sollte man aber nicht zu genau nehmen. Um nach „MIL-STD-810H“ zertifiziert zu werden, muss ein Produkt nicht alle Tests hinter sich bringen. Es reicht also, wenn ein Gerät lediglich einen Labortest übersteht. Welcher Test in den Spezifikationen eines Geräts genau gemeint ist, lässt sich alleine aus der Angabe „MIL-STD-810“ nicht entnehmen. Anders als bei der IP-Zertifizierung gibt es zudem keine genauen Testvorschriften. Eine Untersuchung kann also einfach an das zu prüfende Gerät angepasst werden.

Findet ihr die Angabe in den technischen Details eines Geräts, handelt es sich eher um eine Information, die aus Marketing-Gründen mitgeteilt wird. Welchen Test genau das Gerät bestanden hat, könnt ihr beim Hersteller erfragen. Das Militär selbst spricht Bedingungen und Tests direkt mit Herstellern und Zulieferern ab.

MIL-STD-810: Die verschiedenen Tests im Überblick

Die Tests im Überblick:

Test Bezeichnung Deutsche Bezeichnung
500.6 Low Pressure (Altitude) Niedriger Luftdruck in grosser Höhe
501.7 High Temperature Hochtemperatur
502.7 Low Temperature Tieftemperatur
503.7 Temperature Shock Temperaturschock
504.3 Contamination by Fluids Kontaminierung durch Flüssigkeiten
505.7 Solar Radiation (Sunshine) Solare Einstrahlung
506.6 Rain Regen
507.6 Humidity Luftfeuchtigkeit
508.8 Fungus Pilzbefall
509.7 Salt Fog Salznebel
510.7 Sand and Dust Sand und Staub
511.7 Explosive Atmosphere Explosive Atmosphäre
512.6 Immersion Untertauchen
513.8 Acceleration Beschleunigung
514.8 Vibration Vibrationen
515.8 Acoustic Noise Lärm
516.8 Shock Mechanischer Schock
517.3 Pyroshock Brandschock
518.2 Acidic Atmosphere Ätzende Atmosphäre
519.8 Gunfire Shock Schock durch Geschützfeuer
520.5 Combined Environments (temperature, altitude, humidity, input electrical power, vibration) Kombinierte Umgebungsbedingungen (Temperatur, Höhe, Luftfeuchtigkeit, elektrische Energie, Vibration)
521.4 Icing / Freezing Rain Gefrierender Regen
522.2 Ballistic Shock Ballistischer Schock
523.4 Vibro-Acoustic / Temperature Vibroakustik / Temperatur
524.1 Freeze / Thaw Einfrieren / Auftauen
525.2 Time Waveform Replication Praxisbezogene Vibrationstests
526.2 Rail Impact Zugaufprall
527.2 Multi-Exciter Test Struktur- und Funktionstest für Materialien in bestimmter Umgebung
528.1 Mechanical Vibrations of Shipboard Equipment (Type I - Environmental and Type II - Internally Excited) Umwelteinflüsse und Vibration bei Schiffsaurüstung

 

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.