Samsung integriert in seine Smartphones nicht nur Funktionen, die einen echten Mehrwert bieten, sondern auch Spaß machen sollen. Genau so eine Funktion, die in den Galaxy-A-Handys integriert ist, erfreut sich extrem großer Beliebtheit. Sie wurde bisher über 2,5 Milliarden Mal verwendet und landet bald auf mehr Modellen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Fun Mode in Samsung-Handys ist ein Erfolg

Nicht jede neue Funktion von Samsung setzt sich wirklich durch. Einige sind zwar nett, werden aber kaum benutzt. Beim Fun Mode von Samsung in der Kamera-App der Galaxy-A-Smartphones ist das aber der Fall. Samsung hat offiziell verkündet, dass die Funktion bisher über 2,5 Milliarden Mal verwendet wurde. Für ein Feature ist das schon extrem viel. Samsung hatte also den richtigen Riecher, als die Funktion für diese Smartphone-Klasse entwickelt wurde. Im nachfolgenden Video wird der Fun Mode vorgestellt:

Samsung-Handys: Fun Mode vorgestellt

Der Fun Mode ist bei Smartphones der A-Klasse wie dem Galaxy A53 (Test) verfügbar und direkt in die Kamera-App der Samsung-Handys als eigener Modus integriert. Dort könnt ihr Effekte, Masken und vieles mehr nutzen, mit denen ihr lustige Videos oder Fotos machen könnt. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und das scheint den Nutzerinnen und Nutzern sehr zu gefallen, sodass sie diese Funktion häufig verwenden. Entwickelt wurde das Feature zusammen mit Snap (Quelle: Samsung).

Weitere Samsung-Handys erhalten Fun Mode

Der Erfolg sorgt jetzt dafür, dass der Fun Mode in weitere Samsung-Handys integriert wird. Das südkoreanische Unternehmen hat nun nämlich offiziell angekündigt, dass auch Besitzer von Smartphones der Galaxy-F- und Galaxy-M-Serie bald darauf zugreifen können. Damit werden bald noch viele weitere Menschen Zugriff auf den Fun Mode haben. Die Zusammenarbeit mit Snap soll zudem weiter gestärkt werden. Es könnten zukünftig also noch weitere Inhalte für den Fun Mode integriert werden, sodass das Feature auch nicht langweilig wird.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.