Samsung hat die Galaxy-S22-Smartphones zwar vor einigen Monaten auf den Markt gebracht, doch das hindert das Unternehmen nicht daran, die Smartphones mit neuen Funktionen aufzurüsten. Dieses Mal geht es um die Kamera und neue Möglichkeiten durch zwei zusätzliche Apps.

Samsung Galaxy S22 erhält neue Kamera-Funktionen

Genau wie andere Hersteller erweitert Samsung den Funktionsumfang seiner Smartphones mit der Zeit immer weiter, um den Besitzerinnen und Besitzern eine Freude zu machen. Dieses Mal erhalten die Galaxy-S22-Smartphones neue Kamera-Funktionen, die über zwei zusätzliche Apps realisiert werden (Quelle: Samsung).

  • Expert RAW: Die Expert-RAW-App hat einen Astrophoto-Modus erhalten. Diesen könnt ihr einschalten, um die Position von Sternbildern, Sonnensystemen, Sternengruppen und Nebeln zu finden und mit dem Handy zu fotografieren. Damit sollen atemberaubende Aufnahmen möglich sein. Optimalerweise nutzt ihr fürs Fotografieren ein Handystativ. Außerdem wurde eine Mehrfachbelichtungsfunktion eingeführt. Damit könnt ihr mehrere Bilder übereinanderlegen und so einzigartige Motive erhalten. Die Expert-RAW-App könnt ihr im Galaxy-Store herunterladen (im Galaxy-Store anschauen).
  • Camera Assistant: Mit der Camera-Assistant-App bekommt ihr mehr Kontrolle über die Kamera und wie diese Fotos macht. Ihr könnt stärker Einfluss auf die Einstellungen nehmen. Beispielsweise lässt sich Auto HDR ein oder ausschalten, ihr könnt weichere Fotos machen, blockieren, dass die Linse automatisch gewechselt wird, die Auslösegeschwindigkeit steigern und vieles mehr. Die Camera-Assistant-App könnt ihr im Galaxy-Store herunterladen. Sie erweitert aber nur eure normale Kamera-App um diese Funktionen (im Galaxy-Store anschauen).

Samsung macht es Galaxy-S22-Besitzern, die mehr aus ihren Smartphones beim Fotografieren herausholen wollen, damit viel leichter, das auch zu erreichen. Niemand muss die Features verwenden, hat jetzt aber die Möglichkeit dazu. Um die neuen Features verwenden zu können, müsst ihr Android 13 mit One UI 5.0 installiert haben. Das große Update wird für die Galaxy-S22-Smartphones schon verteilt.

Alle neuen Funktionen von Android 13 und One UI 5.0 im Video vorgestellt:

Samsung stellt Android 13 und One UI 5.0 vor

Viele Updates für Samsung-Handys folgen

Das Android-13-Update für die Galaxy-S22-Smartphones mit den neuen Funktionen war erst der Anfang. In den kommenden Monaten will Samsung fast 50 Geräte mit der neuen Software und neuen Features ausstatten. Eine genaue Liste mit Zeitplan findet ihr hier.