Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Pixel 8 Pro: Google will größten Nachteil vom Pixel 6 und 7 beseitigen

Pixel 8 Pro: Google will größten Nachteil vom Pixel 6 und 7 beseitigen

Der Fingerabdrucksensor beim Pixel 8 Pro soll besser werden. (© GIGA)

Google hat mit dem Pixel 6 und Pixel 7 sowie deren Pro-Abwandlungen tolle Smartphones zu nicht überhöhten Preisen auf den Markt gebracht. Alle genannten Modelle besitzen aber einen großen Nachteil, der mit dem Pixel 8 Pro endlich behoben werden soll.

 
Google
Facts 

Google Pixel 8 Pro könnte Ultraschall-Fingerabdrucksensor erhalten

Genau wie schon beim Pixel 6 und Pixel 6 Pro setzt Google bei den Pixel-7-Handys auf einen optischen Fingerabdrucksensor. Dieser arbeitet bei den neuen Handys zwar zuverlässig, ist einem Ultraschall-Fingerabdrucksensor aus einem Samsung Galaxy S22 aber weiterhin deutlich unterlegen. Genau das könnte sich mit dem Pixel 8 Pro ändern. Laut neuesten Informationen ist nämlich ein unbekanntes Google-Handy mit dem Codenamen „Pixel G10“ aufgetaucht, welches über genau diesen Ultraschall-Fingerabdrucksensor verfügen soll (Quelle: FoneArena).

Google hat im Pixel 7 Pro zwar schon eine Gesichtserkennung integriert, die zumindest bei guten Lichtverhältnissen eine solide Alternative zum Fingerabdrucksensor darstellt, doch die kann nicht für alles benutzt werden. Es wird nämlich nur die Frontkamera verwendet, die keinen 3D-Sensor besitzt, sodass ihr euch beim Onlinebanking weiterhin mit dem Fingerabdrucksensor oder einem anderen sicheren Modus wie einem PIN anmelden müsst. Würde ein Ultraschall-Fingerabdrucksensor im Pixel 8 Pro zum Einsatz kommen, wäre das schon eine echte Erleichterung im Alltag.

Was das neue Pixel 7 drauf hat, zeigen wir euch im Video:

Google Pixel 7 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Mehrere neue Pixel-Handys erwartet

Nicht nur das Pixel 8 und Pixel 8 Pro wird Google im nächsten Jahr veröffentlichen, sondern bald auch ein Pixel 7a. Dieses soll deutlich früher auf den Markt kommen als das Pixel 6a. Amazon spricht sogar von einer Pixel-7a-Familie. Es könnten also mehrere günstige Handys erscheinen. Zudem ist noch ein Pixel Ultra im Gespräch, welches eine 1-Zoll-Kamera besitzen soll. 2023 geht es dann weiter mit einem Pixel Tablet. Damit wächst das Ökosystem von Google rasant.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.