Adobe Acrobat Reader DC

Marvin Basse 1

Mit dem Adobe Acrobat Reader DC Download holt ihr euch das Standardprogramm zum Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten auf den Rechner, das über eine Anbindung an die Adobe Document Cloud verfügt.

Der Adobe Acrobat Reader DC Download ist das Standardprogramm zum Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten und der Nachfolger des Adobe Reader. Neu im Adobe Acrobat Reader DC ist die Anbindung an die Adobe Document Cloud. Mittels dieser könnt ihr problemlos PDF-Dokumente von verschiedenen Computern und auch von Mobilgeräten aus bearbeiten.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
20 kostenlose Officeprogramme für Windows.

Adobe Acrobat Reader DC Download: Bearbeitungsfunktionen des Programms

Der Adobe Acrobat Reader DC Download gibt euch die Möglichkeit, mittels für die Kommentarfunktion verfügbaren Werkzeugsets schnell und einfach Anmerkungen in PDF-Dokumente einzufügen. Die Funktion Mobile Link ermöglicht es euch, zuletzt geöffnete PDF-Dokumente an beliebigen Geräten zu öffnen. Weiterhin ist mit dem Adobe Acrobat Reader DC Download eine Konvertierung von PDF-Dateien in Word-Dateien über die Adobe Document Cloud möglich.

Adobe-Acrobat-Reader-DC

Ihr könnt mit dem Adobe Acrobat Reader DC PDF-Formulare ausfüllen, unterzeichnen und auf elektronischem Wege einreichen. Gleichzeitig könnt ihr natürlich auch eine Kopie des Formulars auf eurem Rechner speichern. Mittels der entsprechenden Tools habt ihr die Möglichkeit, Updates zu verwalten und zahlreiche Sicherheitsstandards für Dokumente zu verwenden. Mit Acrobat SDK könnt ihr weiterhin den Funktionsumfang des Programms erweitern.

Adobe Acrobat Reader DC nur ab Windows 7 verfügbar

Adobe Acrobat Reader DC ist unter Windows 7, Windows 8 und Windows 10 lauffähig. Benutzer der älteren Windows-Versionen Windows Vista und Windows XP greifen auf den Vorgänger Adobe Reader zurück.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Adobe Acrobat Reader DC

  • Adobe ID erstellen – so geht's!

    Adobe ID erstellen – so geht's!

    Damit ihr Test-Versionen von Adobe-Software ausprobieren könnt, benötigt ihr eine Adobe ID. Das ist quasi euer Account bei Adobe. Wir zeigen, wie ihr ein Adobe-Konto erstellt.
    Robert Schanze
  • PDF in Excel: So klappt‘s auch nach Fehlermeldungen

    PDF in Excel: So klappt‘s auch nach Fehlermeldungen

    Man kann ein PDF in Excel einfügen und dann in der Tabelle sehen, als wäre es in einem Reader geöffnet. Damit das allerdings so klappt, wie viele behaupten, müsst ihr ein paar Voraussetzungen erfüllen. Falls es dann noch zu Fehlern kommt, hilft ein Trick.
    Marco Kratzenberg
  • Download-Wochenrückblick 28/2016: Die wichtigsten Updates und Neuzugänge

    Download-Wochenrückblick 28/2016: Die wichtigsten Updates und Neuzugänge

    Tag für Tag tut sich etwas in der Welt der Windows-Downloads; bereits erschienene Programme bekommen Updates und neue Anwendungen werden auf den Markt geworfen. Damit ihr den Überblick über die zahlreichen neuen und aktualisierten Programme behaltet, haben wir im Folgenden die wichtigsten Updates und Neuzugänge der vergangene Woche 28/2016 zusammengestellt:
    Marvin Basse
  • PDF vorlesen lassen: so geht’s am PC, Android, Mac und iPhone

    PDF vorlesen lassen: so geht’s am PC, Android, Mac und iPhone

    Das Dateiformat „PDF“ ist für Dokumente aller Art heutzutage unverzichtbar. Ganz gleich, ob Rechnungen, Anleitungen oder Bewerbungen, Texte werden heutzutage am Mac, PC und Smartphones sowie Tablets in diesem Dateiformat gespeichert. Wer nicht immer nur selber lesen will, kann sich auch Dokumente als PDF vorlesen lassen.
    Martin Maciej
  • Adobe Reader: Alternative - Diese PDF-Reader haben's drauf

    Adobe Reader: Alternative - Diese PDF-Reader haben's drauf

    Der Adobe Reader ist zweifellos das Standardprogramm, wenn es um das Betrachten von PDF-Dokumenten geht. Jedoch hat die Konkurrenz unlängst aufgeholt und drängt mit eigenen Freeware-Produkten auf den Markt der PDF-Tools. Und diese sind häufig nicht nur gratis und bedienerfreundlich, sondern zudem auch mit einem großen Leistungsspektrum versehen. Wer eine ernsthalte Alternative zum Adobe Reader darstellt und außerdem...
    Jonas Wekenborg
  • Adobe Reader: Update - den kostenlosen PDF-Reader aktualisieren

    Adobe Reader: Update - den kostenlosen PDF-Reader aktualisieren

    Ist euer PDF-Reader nicht mehr auf dem neusten Stand, erhaltet ihr die Fehlermeldung „Adobe Reader ist veraltet“ angezeigt. Keine Sorge, ihr müsst jetzt nicht zwingend die neue Version herunterladen, es geht auch über das integrierte Update des Readers. Wir erklären euch, wie ihr den Adobe Reader aktualisieren könnt.
    Jonas Wekenborg 1
  • Adobe Reader-Verlauf löschen - so geht’s

    Adobe Reader-Verlauf löschen - so geht’s

    Der Adobe Reader speichert eine Liste der zuletzt geöffneten Dokumente, damit sie über das Menü schneller wieder aufgerufen werden können. Wenn einzelne Dokumente allerdings nicht in der Liste auftauchen sollen, zum Beispiel weil man an einem fremden oder öffentlichen Rechner gearbeitet hat, kann man den Adobe Reader Verlauf löschen.  Wie zeigen Windows-Nutzern, welche Schritte dafür zu tun sind.
    Paul Henkel
  • Adobe Reader deinstallieren und löschen

    Adobe Reader deinstallieren und löschen

    Wer den Adobe Reader nicht benötigt, kann diesen ganz einfach und gefahrlos von seinem Computer deinstallieren bzw. löschen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch hier.
    Jan Hoffmann
  • PDF-Passwort entfernen – so geht’s

    PDF-Passwort entfernen – so geht’s

    Wie ihr ein PDF-Passwort entfernen könnt, zeigen wir euch im folgenden How-to. Bedenkt bei der Durchführung der Schritte aber, dass ihr das nur dürft, wenn ihr grundsätzlich berechtigt seid, auf das Dokument zuzugreifen.
    Marvin Basse
  • Hilfe, der Adobe Reader hängt!

    Hilfe, der Adobe Reader hängt!

    Das PDF-Format hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil in der Software-Welt entwickelt. Für viele Nutzer ist demnach der Adobe Reader Download die erste Option, wenn es darum geht, PDF-Dokumente auf dem Computer darzustellen. In einigen Fällen kann es jedoch dazu kommen, dass Dokumente nicht richtig oder nur stockend angezeigt werden, da der Adobe Reader hängt.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link