Benachrichtigungs-LED: Kamera-Blitz als Anruf- und Nachrichten-Signal nutzen – so gehts

Robert Schanze

Nicht jedes Android-Smartphone hat eine Benachrichtigungs-LED. Allerdings könnt ihr euren Kamera-Blitz dafür benutzen. Wir zeigen in dieser Anleitung, wie ihr eure Blitz-LED als Benachrichtigungs-LED auf Android-Geräten und auf dem iPhone nutzen könnt.

Benachrichtigungs-LED: Kamera-Blitz als Anruf- und Nachrichten-Signal nutzen – so gehts

Highend-Smartphones wie das Samsung Galaxy S7 und das LG G5 kommen standardmäßig mit einer Benachrichtigungs-LED, die euch anzeigt, ob Nachrichten oder Anrufe in Abwesenheit eingegangen sind. Bei günstigeren Android-Modellen kann die kleine Leuchte schon mal fehlen. Ihr könnt allerdings ohne große Probleme euren Kamera-Blitz als Benachrichtigungs-LED zweckentfremden.

Benachrichtigungs-LED: Kamera-Blitz als Anruf- und Nachrichten-Signal nutzen – Android

Smartphones mit neuerer Android-Version haben bereits eine Funktion integriert, um den LED-Blitz als Ersatz für die Benachrichtigungs-LED zu nutzen:

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Öffnet die Eingabehilfe und tippt auf Hörbehinderung.
  3. Aktiviert die Funktion Blitzlicht-Benachrichtigung.

Wenn euer Android-Smartphone die Funktion nicht hat, könnt ihr Apps nutzen, um sie nachzurüsten. Wir stellen hier solche Apps vor.

Bilderstrecke starten
4 Bilder
Android: App Cache leeren (bebilderte Anleitung).

Smartphone-Blitz als Benachrichtigungs-LED nutzen – iPhone

Hinweis: Die Methode funktioniert ab iOS 5.0.

Wenn ihr ein iPhone besitzt, geht ihr so vor, um euren Blitz als Benachrichtigungs-LED einzustellen:

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Tippt auf den Menüpunkt Allgemein und auf Bedienungshilfen.
  3. Aktiviert den Schalter bei LED-Blitz bei Hinweisen.

Nun seht ihr das Kamera-Blitzlicht, wenn ihr angerufen werdet oder eine Kurznachricht von WhatsApp und Co. erhaltet.

Übrigens: Ihr könnt euer iPhone-Display auch als Blitzlicht für die Frontkamera benutzen: FrontFlash: iPhone-Display als Blitzlicht für Frontkamera [Cydia].

Flash-Blitz als Benachrichtigungs-LED verwenden: Android-Apps

Hier findet ihr zwei Android-Apps, mit denen ihr euren Flash-Blitz als Benachrichtigungs-LED verwenden könnt. Als Erstes haben wir da: Flash Notification:

Flash Notification
Entwickler: Flash Alerts Team
Preis: Kostenlos

Ihr könnt einstellen, ob die LED bei Anrufen und bei SMS leuchten soll. Außerdem könnt ihr bestimmen, bei welchen Kurznachrichten (z.B. WhatsApp) die Blitz-LED ebenfalls blinkt. Dafür aktiviert ihr im Menüpunkt Notification Apps die entsprechenden Anwendungen und aktiviert die Funktion unten mit einem Tippen.

Eine weitere App, die bei uns gut funktioniert hat, ist: Flash Alerts 2:

Flash Alerts 2
Entwickler: MegaWave Software
Preis: Kostenlos

Hier testet die App vorher über welchen Flash-Typ euer Smartphone verfügt. Befolgt einfach die Anweisungen am Bildschirm. Wer Zusatzfunktionen nutzen möchte, kann die Pro-Version aus dem Einstellungsmenü heraus kaufen.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Diese 3 Unwetter-Apps warnen euch vor Extremwetter

    Diese 3 Unwetter-Apps warnen euch vor Extremwetter

    Mit unserer App-Empfehlung der Woche 17/2018 möchten wir euch diesmal davor bewahren, plötzlich in ein Unwetter wie ein Gewitter oder einen Sturm zu geraten. Hierfür stellen wir euch zu diesem Zweck passende Unwetter-Apps vor, die euch rechtzeitig vor Extremwetter warnen.
    Marvin Basse
  • Nokia 7 Plus im Kamera-Test: Glücksspiel mit sehr guten Chancen

    Nokia 7 Plus im Kamera-Test: Glücksspiel mit sehr guten Chancen

    Nokia setzt bei seinem Angriff auf die gehobene Smartphone-Mittelklasse voll auf die Qualität der Kamera: Mit zwei Linsen (Weitwinkel und Tele) und einer Optik von Zeiss soll der Konkurrenz das Fürchten gelehrt werden. Fans der Marke können aufatmen: Das Nokia 7 Plus liefert, zumindest in den allermeisten Fällen. Aber seht selbst.
    Stefan Bubeck
* gesponsorter Link