CyanogenMod für das Galaxy S3, S4 & S5 - Download & Installation

Martin Malischek 30

Falls ihr die beliebte Custom-ROM CyanogenMod auf euer Samsung Galaxy S3, S4 oder S5 installieren wollt, findet ihr hier die passende Anleitung. Neben den Downloads erhaltet ihr in diesem Artikel eine Schritt-für-Schritt-Erklärung.

CyanogenMod für das Galaxy S3, S4 & S5 - Download & Installation

Mit der CyanogenMod (CM) 11 veröffentlichte die Community hinter der beliebten Custom-ROM die CM mit Android 4.4 KitKat. Mit Android 5.0 Lollipop haben wir es mit der CyanogenMod 12 zu tun, von dieser Version sind jedoch noch keine offiziellen Versionen der Custom-ROM veröffentlicht worden.

Lesenswert: Samsung Galaxy S3, S4 & S5: Akku schnell leer? Das hilft!

Samsung Galaxy S4, S5 und S3: Installation und Download der CyanogenMod

Tutorial: Smartphone mit Odin flashen.

In dieser Anleitung stellen wir euch die Downloads zu den sogenannten „Nightlies“, „M-Snapshots“ und „Stables“ für die jeweiligen Smartphones bereit. Meist gibt es die CyanogenMod nämlich in drei (oder mehr) Versionen für Smartphones:

  • Nightlies: Täglich aktualisierte Versionen, die zwar als erstes neue Features enthalten, jedoch auch fehlerhaft sein können. Vergleichbar mit dem Alpha-Status einer Anwendung.
  • Snapshots: Stabile Versionen der Nightlies, die meist monatlich erscheinen. Vergleichbar mit dem Beta-Status einer Anwendung.
  • Stable (empfohlen): Fertiggestellte Versionen, die fast zu 100 Prozent fehlerfrei sind und im monatlichen Rhythmus oder seltener aktualisiert werden. Vergleichbar mit einer finalen Version einer Anwendung.

Achtung! Hierbei handelt es sich um eine Anleitung zum Aufspielen einer Custom-ROM auf Samsung-Smartphones. Bitte befolgt sie Schritt-für-Schritt und lasst euch gegebenenfalls von einem erfahrenen Anwender helfen. Des weiteren gehen bei diesem Vorgang eure Daten verloren. Für Schäden an eurem Smartphone durch das Befolgen dieser Anleitung übernehmen wir keine Haftung. Eventuell erlischt die Gewährleistung eures Smartphones.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Die größten Smartphone-Skandale.

CyanogenMod für Samsung Galaxy S3, S4 und S5: Download und Installation

Wollt ihr auf eurem Samsung Galaxy S5, S4 oder S3 die CyanogenMod 11 installieren, sind dafür keine komplizierten Schritte notwendig. Bevor es jedoch mit der Installation an sich losgehen kann, benötigt ihr natürlich verschiedene Dateien, die ihr in dieser Tabelle findet:

Samsung Galaxy S3 (i9300) Samsung Galaxy S4 (i9505) Samsung Galaxy S5
Odin Odin Odin
Samsung USB-Treiber Samsung USB-Treiber Samsung USB-Treiber
CyanogenMod 11:

  • nightly
  • snapshot
  • stable
CyanogenMod 11:

  • nightly
  • snapshot
  • stable
CyanogenMod 11:

  • nightly
TWRP (.tar-Datei wählen) TWRP (.tar-Datei wählen) TWRP (.tar-Datei wählen)
Google-Apps Google-Apps Google-Apps

Habt ihr die entsprechenden Dateien heruntergeladen, kann es auch schon losgehen. Bevor ihr mit der Installation oder Ausführung der gedownloadeten Dateien beginnt, solltet ihr, falls sie installiert ist, die Samsung-Software Kies deinstallieren. Sonst funktioniert die später benötigte Smartphone-Verbindung per USB-Kabel mit eurem Computer nicht.

CyanogenMod für Samsung Galaxy S5, S4 und S3: Schritt-für-Schritt

cyanogenmod-smartphone

  • Kopiert die .zip-Datei der CyanogenMod und der Google-Apps auf die SD-Karte eures Samsung Galaxy S3, S4 oder S5. Alternativ kann sie auch im Download-Ordner abgelegt werden.
  • Installiert die Samsung USB-Treiber auf eurem Windows-Rechner.
  • Entpackt die .zip-Datei von Odin und startet das Flash-Tool mit Administrator-Rechten.
  • Schaltet das Galaxy S3, S4 oder S5 aus. Drückt die „Lautstärke nach unten“, die Power- und den Home-Button gleichzeitig. Nun befindet sich euer Smartphone im Download-Modus.
  • Bestätigt die Meldung mit „Lautstärke nach oben“.
  • Verbindet es mit einem USB-Kabel mit dem PC, auf dem ihr gerade mit Administrator-Rechten Odin gestartet habt.
  • Klickt auf „PDA“ und wählt die TWRP-Datei (.tar) aus.
  • Stellt sicher, dass nur „Auto Reboot“ und „F.Reset Time“ ausgewählt sind.
  • Startet den Vorgang, nun habt ihr die Custom-Recovery TWRP auf eurem Samsung Galaxy S4, S3 oder S5 installiert.
  • Drückt nun die „Lautstärke nach oben“- Home- und Power-Taste gleichzeitig, um in den Recovery-Modus zu gelangen.
  • Wählt „Wipe aus“ und hakt „System“, „Cache“, „Data“ und „Dalvik Cache“ an. (Hierbei gehen alle eure Dateien verloren, „Data“ nur mit auswählen, wenn ihr die .zip-Dateien auf eurer SD-Karte gespeichert habt!)
  • Geht zurück ins TWRP-Hauptmenü und wählt nun „Install“ sowie die auf eurem Smartphone abgelegte .zip-Datei aus.
  • Wiederholt den Vorgang, wählt diesmal die ebenfalls auf dem Samsung-Smartphone abgelegten Google-Apps zur Installation.
  • Nach einigen Minuten sollte der Vorgang abgeschlossen sein und ihr könnt die CyanogenMod auf dem Samsung Galaxy S3, S4 oder S5 genießen!

Ist die CyanogenMod überhaupt die richtige Custom-ROM für euch? Macht den Test!

Custom-ROMs: Testet, welche am besten zu euch passt (Test)

Welche Custom-ROM passt zu dir?

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link