Android: Entwickleroptionen aktivieren - so gehts

Johannes Kneussel 24

Die Entwickleroptionen sind in Android standardmäßig versteckt. Wir verraten euch, wie ihr sie aktivieren und was ihr mit den Einstellungen überhaupt anfangen könnt. Wer braucht die Entwickleroptionen wirklich?

Video: So aktivierst du das USB-Debugging unter Android

USB Debugging unter Android aktivieren.

Android: Entwickleroptionen aktvieren – So gehts

Die Android-Entwickleroptionen lassen sich auf jedem Android-Gerät öffnen. Es ist dabei egal, welche Version ihr genau besitzt. Die Anleitung klappt also für  Android 5, Android 6, Android 7 usw. Die Schritte sind die gleichen.

  1. Öffnet zunächst die Einstellungen eures Smartphones. Diese findet ihr im App-Drawer des Handys, also das Menü, in dem alle verfügbaren Apps angezeigt werden. Eventuell ist das Einstellungs-Menü auch direkt über den Homescreen erreichbar.

  2. Das Einstellungsmenü kann von Gerät zu Gerät und Android-Version zu Android-Version etwas anders aussehen, ihr solltet allerdings überall den Bereich Über das Telefon finden, ganz unten. Ignoriert, dass bei uns die Entwickleroptionen bereits aktiviert sind, ihr solltet diesen Eintrag noch nicht sehen.

  3. Habt ihr auf Über das Telefon geklickt, findet ihr ganz unten den Eintrag Build-Number. Die genaue Nummer variiert auch jeweils von Software-Version zu Software-Version. Tippt nun ganz oft darauf. Nach einigen Malen erhaltet ihr die Nachricht, dass die Entwickleroptionen erfolgreich aktiviert wurden.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
USB-Debugging aktivieren (Android) - Bild für Bild.

Das bieten die Entwicklereinstellungen in Android

In den Entwicklertiptionen könnt ihr zahlreiche Einstellungen vornehmen:

  • Es lassen sich aber beispielsweise auch die Fenster-Animationen ausschalten, um das Smartphone etwas zu beschleunigen.
  • Es ist auch möglich, die Touch-Berührungen bildlich auf dem Display darstellen zu lassen. Das empfiehlt sich beispielsweise, wenn man Screencasts erstellen möchte.
  • Welche weiteren Einstellungsmöglichkeiten die Entwickleroptionen bieten, seht ihr in der Bildergalerie:

Entwickleroptionen ausblenden bzw. deaktivieren?

Ihr könnt die Entwickleroptionen über den Schalter im Menü selbst wieder deaktivieren. Ausblenden könnt ihr die Option im Einstellungsmenü allerdings nicht mehr, es sei denn, ihr setzt euer Smartphone komplett zurück.

Android-Bildschirm auf PC übertragen und aufnehmen – Anleitung.

Weitere Artikel zum Thema

Artikelbild: Pixabay.

WhatsApp & Co.: Welchen Messenger nutzt ihr?

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Samsung Billing: Was ist das für eine App?

    Samsung Billing: Was ist das für eine App?

    Wer die installierten Apps auf seinem Android-Smartphone durchschaut, findet hier häufig Anwendungen, die gar nicht selbst installiert wurden. Auf aktuellen Samsung-Geräten kann hier zum Beispiel der Eintrag „Samsung Billing“ auftauchen. Was ist das für eine Anwendung? Und kann man Samsung Billing löschen?
    Martin Maciej
  • OnePlus 6: Marktstart versehentlich durchgesickert

    OnePlus 6: Marktstart versehentlich durchgesickert

    Wann kommt das OnePlus 6? Offiziell hält sich das Unternehmen noch bedeckt, wenn es um ein konkretes Datum geht. Indirekt gibt es aber trotzdem einen Hinweis auf einen Release-Termin – lange wird es nicht mehr dauern.
    Simon Stich 1
  • Galaxy A6 (Plus): Samsungs neue Mittelklasse auf ersten Bildern zu sehen

    Galaxy A6 (Plus): Samsungs neue Mittelklasse auf ersten Bildern zu sehen

    Samsung erweitert seine Mittelklasse: Vom Galaxy A6 und Galaxy A6 (Plus) sind jetzt erste Pressebilder aufgetaucht, die die Smartphones von allen Seiten zeigen. Optisch setzt der südkoreanische Hersteller auf einen interessanten Designmix der Galaxy-S- und Galaxy-J-Serie und verbaut unter anderem ein Unibody-Metallgehäuse sowie ein Display im trendigen 18:9-Format. 
    Kaan Gürayer
* gesponsorter Link