Root entfernen: Anleitung für alle Android-Geräte

Jonas Wekenborg 30

Das Rooten eures Android-Phones oder -Tablets hat natürlich einige Vorteile, allerdings kann es auch einmal nötig sein, dass die Root-Rechte wieder runter müssen. Wollt ihr beispielsweise euer Gerät wieder verkaufen, solltet ihr den Root vorher entfernen.

Video: Was ist eigentlich Root?

Was ist eigentlich "Root"?

Googles Betriebssystem Android bietet verschiedeneste Möglichkeiten des Rootens, was dem Besitzer des Gerätes administrative Rechte einräumt, mit denen er allerlei Einstellungen nach eigenen Vorstellungen konfigurieren kann. Wollt ihr den Root wieder entfernen, ist dies allerdings auch kein Problem.

Auch wenn verschiedene Geräte unterschiedliche Verfahrensweisen und Vorgehen des Rootens benötigen, ist das Entfernen von Root-Rechten stets derselbe Vorgang, den wir euch an dieser Stelle kurz beschreiben wollen.

Root entfernen

Um einen Root vom Smartphone oder Tablet zu entfernen, wird die Superuser-App (SuperSU) benötigt, die ihr euch beim Rooten so oder so aufs Gerät geholt habt. Verfügt ihr nicht über diese App oder habt sie deinstalliert, solltet ihr sie euch im Play Store erneut herunterladen:

SuperSU
Entwickler: Codingcode
Preis: Kostenlos
  1. superuser-root entfernen-giga
    Öffnet die App SuperSU
  2. Klickt auf die Einstellungen/Settings in der rechten oberen Ecke
  3. Wählt nun Full Unroot
  4. Bestätigt die Abfrage des Pop-ups, dass ihr die Root-Rechte von eurem Device entfernen wollt
  5. Wartet einige Minuten (Zeit kann variieren)
  6. Ist der Unroot-Vorgang abgeschlossen, solltet ihr euer Gerät neu starten
  7. Deinstalliert nun die Superuser-App von eurem Android-Phone oder -Tablet

Wollt ihr euer Android-Gerät verkaufen, empfiehlt es sich, nun noch einige weitere Schritte zu unternehmen. Zum Einen solltet ihr alle eure Daten vom internen Speicher sichern und löschen, und schließlich auch noch das Device auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

 

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link