Nach E-Mail Adressen suchen: so geht's

Martin Maciej 3

Mittlerweile hat heutzutage jeder Internetnutzer mindestens eine E-Mail-Adresse. Auch Onlineportale, Shops, Behörden und Ämter sind in der Regel mit einer E-Mail-Adresse im Netz vertreten. Häufig möchte man eine E-Mail schreiben, um sich z. B. schriftlich zu beschweren oder Kontakt mit einem lange verschollenen Freund aufzunehmen. Im Gegensatz zu einer Telefonnummer, die man über einen einfachen Blick ins Telefonbuch ermitteln kann, muss man beim E-Mail Adressen suchen Zeit, Geduld und Glück mitbringen.

Ein gesammeltes Adressbuch für E-Mail-Adressen gibt es nicht. Ein solches Werk zu veröffentlichen wäre vermutlich auch Wahnsinn, immerhin werden E-Mail-Adressen regelmäßig gewechselt oder eingerichtete Mail-Accounts kaum bis nie überprüft und existieren nur für das Sammeln von Spam-Mails. Bis vor kurzem gab es noch eine E-Mail-Suchmaschine, angeboten von der Telekom-Tochter DeTeMedien, die auch für die gedruckten Telefonbücher verantwortlich ist. Das Angebot wurde aber inzwischen eingestellt.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Einladungskarten selbst gestalten: Kostenlos, online und mit Tools.

Was ist ein Hashtag?

E-Mail Adressen suchen: Unternehmen und Firmen

  • In den Diensten MeinTelefonbuch, bzw. Mein Örtliches kann man zwar anhand einer E-Mail-Adressen nach Personen suchen.
  • Voraussetzung ist jedoch, dass diese sich selber dort aktiv registriert und zudem eine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben.
  • Unter Umständen könnt ihr Personenverzeichnisse wie Yasni durchforsten, um dort eine entsprechende E-Mail-Adresse finden zu können.
  • Hier werden Informationen zu Personen aus den verschiedensten Quellen, z. B. Facebook und anderen sozialen Medien zusammengetragen.
  • Unter Umständen könnt ihr auf diesem Weg auch an die Mail-Adresse der entsprechenden Person kommen.

Wenn ihr einem Unternehmen eine E-Mail schreiben wollt, um euch z. B. über ein mangelhaftes Produkt zu beschweren, nach Öffnungszeiten zu fragen oder ein Lob an Mitarbeiter abzugeben, kann man die E-Mail Adresse suchen, indem man die offizielle Webseite aufruft. In der Regel findet sich bei jedem seriösen Betrieb, Unternehmen und Geschäft ein entsprechender mit „Kontakt“ betitelter Abschnitt. Falls sich kein „Kontakt“-Menü auf der Webseite findet, könnt ihr auch eine E-Mail-Adresse auch im Impressum finden.

E-Mail Adressen suchen: Freunde im Netz (wieder-)finden

Bei Privatpersonen gestaltet sich die Suche nach E-Mail-Adressen schon schwieriger. Seid ihr mit der entsprechenden Person in einem sozialen Netzwerk, z. B. Facebook, befreundet, lässt sich die E-Mail-Adresse meistens dort in einem entsprechenden „Info“ oder „Über mich“-Abschnitt finden. Natürlich könnt ihr dort auch direkt mit der Person Kontakt aufnehmen.

Auch unter 123people könnt ihr gezielt über den Vor- und Nachnamen nach bestimmten Personen suchen und somit die E-Mail-Adresse herausfinden oder zumindest einen Link zu einem der gängigen sozialen Netzwerke oder einer privaten Webseite finden. Auf den ersten Blick mag dieses Webangebot aus Datenschutzgründen bedenklich wirken, andererseits findet sich hier in der Regel lediglich eine Sammlung von Daten, die die entsprechenden Personen dort selbst eingetragen haben.

Zum Thema:

Ursprünglicher Artikel vom 8. August 2013, zuletzt aktualisiert am 10. März 2016

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10: Equalizer einstellen – so geht’s

    Windows 10: Equalizer einstellen – so geht’s

    Die gute Nachricht: Ihr könnt in Windows 10 einen Equalizer einstellen. Die schlechte Nachricht: Eigentlich hat Windows keinen Equalizer. Wie ihr trotzdem eure Soundwiedergabe mit einem Equalizer verbessert und euren Vorlieben anpassen könnt, erläutern wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • Skype-Konto löschen oder deaktivieren: So klappt's

    Skype-Konto löschen oder deaktivieren: So klappt's

    Zwar könnt ihr euer Skype-Konto löschen, aber das hat möglicherweise auch Konsequenzen in anderen Bereichen. Wie ihr das macht, worauf ihr achten müsst und wann ihr euren Skype-Account nur deaktivieren solltet, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg 1
  • Skype-Login: Anmelden, neues Konto erstellen, einloggen und einrichten

    Skype-Login: Anmelden, neues Konto erstellen, einloggen und einrichten

    Skype zählt weltweit nach wie vor zu den beliebtesten systemübergreifenden Telefonie- und Chat-Anwendungen. Mit einem Skype-Login könnt ihr auf jedem Gerät Video-Telefonate führen, euch Nachrichten oder Dateien schicken und sogar Video-Konferenzen abhalten. Wie ihr ein Skype-Konto erstellt, euch dort einloggt und Skype einrichtet, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link