Verschickt ihr ein Paket über die DHL oder erwartet ihr eine Sendung, die über den Dienstleister den Weg zu euch finden soll, könnt ihr online auf die hauseigene Sendungsverfolgung zugreifen. Mit Hilfe der Sendungsnummer könnt ihr ganz einfach den aktuellen Standort des Pakets herausfinden. In einigen Fällen kann es allerdings vorkommen, dass die DHL-Sendungsverfolgung nicht funktionieren will.

Video: Diese 5 Dinge solltest du über die DHL wissen

Diese 5 Dinge solltest du über die DHL wissen.

Bei uns erfahrt ihr, was man bei Störungen mit der Sendungsverfolgung tun kann. Probleme können unter anderem auftauchen, weil die eigenen Sendungsnummer nicht gefunden wird oder aber, weil sich das entsprechende Webangebot gar nicht erst öffnen lässt und die Sendungsverfolgung down ist.

Zur Sendungsverfolgung

DHL: Sendungsverfolgung geht nicht - Störungen beheben

Für jeden Paketauftrag wird eine Sendungs-ID vergeben. Über diese Nummer könnt ihr online ermitteln, wo sich das Paket aktuell befindet und wann ungefähr mit der Zustellung gerechnet werden kann. Die Nummer findet sich auf dem Einlieferungsbeleg für das Paket. Das Tracking beginnt erst, sobald die ID auch eingescannt wurde. Bei jeder Statusänderung, also z. B. der Übergabe an ein Transportfahrzeug, wird die ID erneut eingescannt, um den Status online zu ändern. Sollte die Sendungsverfolgung nicht funktionieren, könnt ihr folgendes bei Störungen und Problemen tun:

  • Überprüft, ob die Sendungsnummer richtig eingegeben wurde. Achtet vor allem auf Zahlendreher und stellt sicher, dass die Caps-Lock-Taste nicht aktiviert ist.
  • Überprüft auch eure Internetverbindung. Eventuell kann eure Anfrage nicht richtig an den Server für die Statusverfolgung übermittelt werden, weil eure Internetverbindung aktuell nicht funktioniert.
  • Verwendet einen aktuellen Browser. Alte Browser-Versionen können in einigen Fällen den technischen Voraussetzungen für die Sendungsverfolgung nicht standhalten.

  • Überprüft auch, ob Einstellungen der Firewall oder im Antivirus-Programm einen Zguriff auf die Sendungsverfolgung behindern könnten.
  • Beachtet, dass die Sendungsverfolgung nicht in Echtzeit aktualisiert wird. Der aktuelle Stand kann also durchaus von der Online-Anzeige abweichen. Überprüft den Status zu einem späteren Zeitpunkt erneut, um festzustellen, ob sich das Paket bewegt.

DHL: Sendungsverfolgung geht nicht - ist der Service down?

Besonders in den späten Abendstunden und früh morgens kann es zu Wartungsarbeiten an den Servern kommen. In solchen Fällen müsst ihr euch gedulden, bis die Server wieder ordnungsgemäß funktionieren. In Einzelfällen kann es auch zu unplanmäßigen Störungen der DHL-Server kommen. Wollt ihr überprüfen, ob die DHL-Sendungsverfolgung down ist, empfiehlt sich ein Blick auf allestoerungen.de. Dort können betroffene Kunden mitteilen, falls der Online-Service aktuell nicht funktioniert. Stellt ihr zu einem Zeitpunkt einen Anstieg der Meldungen fest, liegt vermutlich eine vorübergehende Störung vor. In solchen Fällen solltet ihr auch beim offiziellen Twitter-Channel der DHL vorbeischauen. Auch hier werden Probleme mitgeteilt.

Sollte euer Paket sich längere Zeit nicht bewegen, nicht ankommen oder gar nicht erst in der Sendungsverfolgung auftauchen, könnt ihr die DHL-Hotline für weitere Nachfragen kontaktieren. Lest bei uns auch, was man tun kann, wenn das DHL-Paket nicht ankommt.

 

Quiz: Wie gut kennst du Animal Crossing?