DirectX aktualisieren – so verwendet ihr stets die neueste DirectX-Version

Marvin Basse

Um die neuesten, auf DirectX basierenden Multimediaanwendungen auf dem Rechner ausführen zu können, sollte man stets sicherstellen, dass auch die aktuellste Version von DirectX auf dem System installiert ist. Nachfolgend findet ihr eine Anleitung, die erläutert, wie man DirectX aktualisiert.

DirectX stellt eine Reihe von Programmierschnittstellen zur Verfügung, die besonders für Multimediaanwendungen, wie beispielsweise Spiele, geeignet sind. Dabei können mit den Programmierschnittstellen von DirectX sowohl aufwändige Grafik und hochwertiger Sounds realisiert, als auch Eingabegeräte angesteuert und Daten im Netzwerk ausgetauscht werden. Was DirectX für Entwickler zusätzlich besonders interessant macht, ist die Tatsache, dass die Software von der jeweils verwendeten Hardware vollständig unabhängig ist.

Schnell und Einfach: DirectX 12.

DirectX aktualisieren, um die neuesten Multimedia-Anwendungen nutzen zu können

Damit auf DirectX basierende Multimedianwendungen auf dem eigenen Rechner lauffähig sind, muss die Endbenutzer-Komponente der Multimedia-Schnittstelle auf dem Rechner installiert sein. Um sicherzustellen, dass auch die neuesten Programme wie beispielsweise aktuelle Spiele auf dem eigenen Rechner laufen, sollte man zusätzlich dafür Sorge tragen, dass stets die neueste Version von DirectX installiert ist und diese gegebenenfalls aktualisieren.

Mit dem DirectX-Diagnoseprogramm die neueste Version herausfinden

Um in Erfahrung zu bringen, ob die aktuelle Version von DirectX auf dem eigenen Rechner installiert ist, benutzt man am besten das von DirectX angebotene Diagnoseprogramm dxdiag. Um dieses aufzurufen, betätigt man zunächst den Windows-Startbutton und gibt dann im Feld „Programme und Dateien durchsuchen“ bzw. „Ausführen“ „dxdiag“ ein. Jetzt wird das Diagnoseprogramm gestartet und man kann unter „DirectX-Version“ direkt nachlesen, welche DirectX-Version vom System verwendet wird. Um herauszufinden, ob dies die neueste Version ist, kann man beispielsweise auf der Seite zum DirectX Download nachsehen.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Welches Mainboard habe ich? Motherboard herausfinden!

Hat sich bei dem Vergleich ergeben, dass auf eurem System nicht die aktuellste Version von DirectX installiert ist, ladet ihr euch diese auf o.g. Seite herunter und installiert sie. Übrigens ist es nicht notwendig, dass ihr vor der Installation der neuesten Version von DirectX die alte deinstalliert; DirectX erkennt nämlich automatisch, ob ältere Versionen auf dem Rechner vorhanden sind und installiert dann entsprechend nur die neuen Dateien.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
  • 8GadgetPack

    8GadgetPack

    Mit dem 8GadgetPack Download könnt ihr euch die von Windows Vista und 7 bekannten Widgets auf den Desktop von Windows 8 oder Windows 10 holen. Zusätzlich installiert das Programm eine Sidebar zur Verwaltung der Minianwendungen. 
    Marvin Basse
* Werbung