Wie kann man einen Dropbox-Ordner verlassen?

Martin Maciej

Mit Dropbox bekommt ihr die Möglichkeit, Dateien und Ordner per Cloud zu verwalten, um somit unterwegs und an jedem Ort der Erde auf eure privaten Daten zugreifen zu können. Über den Dienst könnt ihr nicht nur eure eigenen Daten aufrufen, sondern auf geteilte und freigegebene Dateien eurer Freunde und Kollegen aufrufen und bearbeiten.

Wie kann man einen Dropbox-Ordner verlassen?

Hier erfahrt ihr, wie man einen geteilten Dropbox-Ordner wieder verlassen kann.

Die besten Dropbox-Alternativen

Dropbox-Ordner verlassen mit und ohne Löschen

dropbox-freigabe
Tretet ihr aus einem freigegebenen Ordner aus, wird dieser nicht gelöscht. Ihr habt zwar keinen Zugriff mehr auf die Inhalte, andere Dropbox-Konten, für die dieser Ordner freigegeben wurde, können die Dateien allerdings weiterhin einsehen. Seid ihr der Eigentümer des freigegebenen Ordners, könnt ihr die Freigabe aufheben oder bestimmte Nutzer aus der Freigabe ausschließen.

Für das Verlassen eines Dropbox-Ordners geht ihr wie folgt vor:

  1. Loggt euch in euren Dropbox-Account ein.
  2. Klickt links auf „Freigabe“.
  3. Hier findet ihr die für euch freigegebenen Ordner.
  4. Wählt den Ordner aus, den ihr verlassen wollt und öffnet hier rechts die „Optionen“.
  5. Nun könnt ihr den Ordner verlassen.
  6. Klickt hierfür auf das „X“ neben eurem Namen.
  7. Damit ihr die Einstellung übernommen wird, klickt auf den Button „Übernehmen“.

 

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Cloud-Speicher: 8 kostenlose Online-Speicherdienste.

Einem verlassenen Dropbox-Ordner wieder beitreten

Falls ihr die Optionen für die freigegebenen Ordner nicht finden könnt, liegt eventuell ein Fehler mit eurem Browser vor. Überprüft, ob ihr Add-ons installiert habt, die das Aufrufen der Optionen unterbinden könnten. Auch ein Adblocker kann das Einblenden des Fensters verhindern.

dropbox-ordner-verlassen

Wollt ihr wieder Zugriff auf den verlassenen Ordner bei Dropbox erhalten, öffnet erneut den Abschnitt für die „Freigabe“. Hier könnt ihr über „Aktuelle Ordner, Frühere Ordner“ alle Ordner einsehen, die euch bei Dropbox bislang zur Verfügung standen. Über den Button „Erneut beitreten“ wird der gewählte Ordner wieder zu eurer Dropbox hinzugefügt.

Wir zeigen euch auch, wie man kostenlos den Dropbox-Speicher erweitern kann. Dropbox-Passowrt vergessen? Wir helfen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Luftqualität und Feinstaub: Mit dieser App bist du immer informiert

    Luftqualität und Feinstaub: Mit dieser App bist du immer informiert

    Nicht nur Allergiker und Asthmatiker wollen wissen, wie gut unsere Atemluft ist. Das Umweltbundesamt misst an über 300 Stationen ständig die Schadstoff-Konzentrationen. Nun könnt ihr mit der App „Luftqualität“ jederzeit kontrollieren, ob ihr spazieren gehen oder lieber zuhause bleiben solltet.
    Marco Kratzenberg
  • Shotcut

    Shotcut

    Bei dem Shotcut Download handelt es sich um ein Open Source-Tool zur Videobearbeitung, mit dem ihr schnell und einfach Videos schneiden und konvertieren könnt, wobei die verschiedensten Formate unterstützt werden.
    Marvin Basse 1
* Werbung