Favicons in Safari

Ein G für GIGA, ein F für Facebook – die kleinen Logos lassen die gewünschte Webseite schnell erkennen.

Hier zu finden: Einstellungen von iOS -> Safari -> Symbole in Tabs anzeigen einschalten. Ist auf dem iPhone nur im Querformat von Safari zu sehen.

Objekte ausmessen

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
iOS 12.3: Das sind die neuen Funktionen für iPhone & iPad

Die App „Maßband“ kann zum Beispiel die Maße von Päckchen ausmessen. Funktioniert aktuell erst mittelmäßig gut.

So gehts: In der Maßband-App mit dem Punkt an den Anfangspunkt des Objekts navigieren, hier ein Plus setzen. Dann zum Endpunkt schwenken.

Tiefen beim Fotografieren

Bei Aufnahmen im Portraitmodus kann man die Schärfentiefe ab iOS 12.1 schon bei der Aufnahme anpassen.

So gehts: In der Kamera-App im Portraitmodus den Regler der Blendenwerte verstellen.

Wasserwaage

Eine Wasserwaage gab es in iOS 11 in der Kompass-App. Die ist jetzt dort nicht mehr zu finden, sondern:

Hier zu finden: Measure-App -> Wasserwaage.

Karten

Apple stellt langsam auf eigene Daten und ein leicht verändertes Design um.

Hier zu finden: In der Karten-App den Norden von Kalifornien (z.B. San Francisco) ansehen. Unterschiede sieht man aber nur im Direktvergleich mit der bisherigen Version.

Aktienkurse prüfen

Noch stärker hat Apple das Design der Aktien-App überarbeitet und Börsennews integriert. Auf dem iPad ist die Anwendung komplett neu.

Personalisiert Podcasts spulen

Wer in Podcasts meistens 10 Sekunden vorspulen und 60 Sekunden zurückspulen möchte, kann die Buttons der Podcast-App selbst konfigurieren.

Hier zu finden: Einstellungen von iOS -> Podcasts -> Vorwärts bzw. Zurück.

Luftqualität einsehen

Für einzelne Städte kann man einen Luftqualitätsindex und eine Einschätzung (gut, moderat etc.) einsehen.

Hier zu finden: Wetter-App -> gewünschte Stadt wählen -> nach unten scrollen.

Bücher statt iBooks

Die iBooks-App heißt jetzt „Bücher“. Struktur und Design hat Apple grundlegend erneuert, die Hörbücher nehmen eine zentralere Rolle ein.

Hier zu finden: App Bücher.

Bücher synchronisieren

Lesezeichen und Sammlungen konnte man schon bisher synchronisieren. Jetzt ist es möglich, den „Jetzt lesen“-Status mit gewünschten anderen Geräten abzugleichen (oder eben nicht).

Hier zu finden: Einstellungen von iOS -> Bücher -> Jetzt lesen (bzw. Andere Geräte aktualisieren).

PDFs aus „Bücher“ in iCloud

Die PDFs, die man selbst in die iBooks-(bzw. Bücher-)App geladen hat, speichert iOS 12 im iCloud Drive.

Hier zu finden: Einstellungen von iOS -> Bücher -> iCloud Drive.

Sprachmemos über iCloud synchronisieren

Auf dem iPhone hat die Sprachmemos-App eine optische Auffrischung bekommen, auf dem iPad ist sie komplett neu. Über iCloud kann man die Aufnahmen synchronisieren.

Hier zu finden: Einstellungen von iOS -> Benutzer (ganz oben) -> iCloud -> Sprachmemos.

Unkomprimierte Sprachmemos

Für Sprachmemos hat man nun die Wahl zwischen einer komprimierten und verlustfreien Audioqualität.

Hier zu finden: Einstellungen von iOS -> Sprachmemos -> Audioqualität.

Sprachmemos nach Aufnahmeort benennen

Wer Sprachnotizen oft unterwegs aufnimmt, dürfte diese Funktion spannend finden: iOS 12 kann statt einer Nummer den Ort als Dateiname verwenden.

Hier zu finden: Einstellungen von iOS -> Sprachmemos -> Standardname.