iPhone: WLAN löschen – so entfernt ihr ein gespeichertes Netzwerk

Robert Kägler

Wenn ihr Probleme mit der WLAN-Verbindung auf eurem iPhone oder iPad habt, kann es helfen, wenn man ein bereits bekanntes Netzwerk aus dem Smartphone entfernt und sich neu verbindet. Wir zeigen euch hier, wie ihr auf eurem iPhone das WLAN löschen könnt.

Wer auf dem iPhone eine WLAN-Verbindung löschen will, sucht in iOS 11 oder 12 möglicherweise nach einer Formulierung, die Wörter wie „vergessen“, „entfernen“ oder auch „löschen“ beinhaltet. Apple hat die Funktion in den Einstellungen aber etwas missverständlich benannt. Auf iOS-Geräten (iPhone/iPad) könnt ihr das gespeicherte WLAN-Netzwerk entfernen, indem ihr es „ignoriert“.

iPhone: Gespeichertes WLAN löschen – so funktionierts

Wenn ihr auf eurem iPhone ein WLAN löschen wollt, weil ihr Probleme mit der Authentifizierung oder dem Signal habt, müsst ihr euch zunächst in der Reichweite des Netzes aufhalten. Dann geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Öffnet die „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) auf eurem iPhone/iPad.
  2. Tippt auf den Menüpunkt „WLAN“.
  3. Wählt ein gespeichertes Netzwerk in Reichweite aus, das ihr löschen wollt. Ihr könnt auch ein aktuell verbundenes Netz wählen.
  4. Tippt rechts neben dem gewünschten WLAN-Namen auf das kleine „i im Kreis.
  5. Tippt ganz oben auf „Dieses Netzwerk ignorieren“, um die WLAN-Verbindung zu löschen.
  6. Bestätigt die Anweisung im Pop-up, indem ihr auf „Ignorieren“ tippt.

Jetzt könnt ihr das jeweilige WLAN wieder aus der Liste der verfügbaren Netzwerke in der Umgebung auswählen und das Passwort erneut eingeben.

iPhone: WLAN löschen, wenn es außer Reichweite ist – geht das?

Bei Android-Geräten ist es beispielsweise möglich, eine Liste mit allen dem Smartphone bekannten WLAN-Verbindungen aufzurufen. Beim iPad oder iPhone kann man allerdings keine gespeicherten Netzwerke entfernen, wenn man sich nicht aktuell in Empfangsreichweite des jeweiligen WLANs aufhält.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Apple und das Verbrechen: 12 kuriose Fälle aus aller Welt.
WLAN komplett ausschalten: So geht’s

iPhone: WLAN nicht automatisch verbinden – so stellt ihr auf manuell um

Wollt ihr auf dem iPhone eine WLAN-Verbindung nicht komplett löschen, sondern lediglich den automatischen Verbindungsaufbau stoppen, könnt ihr das ebenfalls in den Einstellungen:

  1. Öffnet die „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) auf eurem iPhone/iPad.
  2. Tippt auf den Menüpunkt „WLAN“.
  3. Wählt ein Netzwerk aus, das sich nicht automatisch verbinden soll, indem ihr auf das kleine „i im Kreis“ drückt.
  4. Schiebt den Regler „Autom. verbinden“ nach links.

Ist euer iPhone in Reichweite des gespeicherten WLANs, müsst ihr euch nun manuell in das Netz einloggen. Tippt auf den Netzwerknamen, um eine Verbindung aufzubauen.

Gibt es noch andere Optionen, die ihr in den Einstellungen eures iOS-Geräts nicht finden könnt? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

Eine weiße Box mit der Aufschrift „iPhone“. Schön, aber welches iPhone ist da enthalten? Apple macht es mit seinen Verpackungen dem Kunden nicht immer einfach, den genauen Inhalt zu erkennen. Und auch die Produkte selbst unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten von ihrem Vorgänger. Doch der Kenner sieht die Unterschiede. Bist du ein Kenner? Teste dich in unserem Bilderquiz und erkenne die 20 Produkte. Manche sind sehr leicht identifizierbar, manche extrem schwer:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung