Excel-Tabelle nach Datum sortieren – so geht's

Robert Schanze

Hier seht ihr, wie ihr in Excel mehrere Werte ganz einfach nach Datum sortieren könnt.

In Excel nach Datum sortieren

  1. Markiert in der Spalte eure Datumswerte, die sortiert werden sollen.
  2. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Markierung.
  3. Wählt im Kontextmenü Sortieren aus.
  4. Entscheidet euch für die aufsteigende oder absteigende Sortierung.

Angrenzende Spalten werden mit sortiert

Das Ganze funktioniert auch, wenn weitere Spalten angrenzen, die relativ zum jeweiligen Datum mit sortiert werden sollen. Ansonsten könnt ihr auch Zellen aus mehreren Spalten markieren und diese anschließend nach den Daten in einer dieser Spalten sortieren lassen.

Hier seht ihr, wie ihr alle möglichen Daten in Excel sortieren könnt.

Excel: Sortieren-Button nutzen

  1. Alternativ klickt ihr auf die Registerkarte Start.
  2. Klickt rechts auf den Button Sortieren und Filtern.
  3. Wählt die aufsteigende oder absteigende Datumssortierung aus.

Habt ihr gewusst, dass man mit Excel auch Kunstwerke erschaffen kann? Unsere Bilderstrecke zeigt sie euch:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

Excel-Datumswerte werden nicht richtig sortiert

Die Zellen mit den Datumswerten sind vielleicht nicht richtig formatiert.

  1. Markiert die Datumswerte.
  2. Drückt die Tastenkombination [Strg] + [1], um das Fenster „Zellen formatieren“ zu öffnen.
    excel-nach-datum-sortieren-beispiel6
  3. Wählt links den Eintrag „Datum“ aus.
  4. Rechts wählt ihr euren gewünschten Datumstyp.
  5. Probiert nun erneut die Datumswerte zu sortieren.

Unter Umständen funktioniert die Sortierung auch nicht richtig, wenn ihr in euren ausgewählten Datumswerten leere Zellen mit ausgewählt habt. Ansonsten sollte nun alles klappen.

Falls es immer noch nicht klappt oder andere Probleme aufgetreten sind, schreibt es uns gerne in den Kommentarbereich unterhalb dieser Anleitung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • MAC-Filter in Fritzbox- und Speedport-Router einrichten – so geht's

    MAC-Filter in Fritzbox- und Speedport-Router einrichten – so geht's

    Ihr könnt einen Mac-Filter an eurem Fritzbox- oder Speedport-Router einrichten, um nur bestimmte Mac-Adressen (Media-Access-Control-Adresse) von WLAN-Geräten zuzulassen und andere vom Zugriff auszuschließen. Wie ihr einen Mac-Filter am Router einrichtet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 3
  • Paint.NET

    Paint.NET

    Mit dem Paint.NET Download bekommt ihr ein Gratis-Bildbearbeitungsprogramm als Alternative zu kostenpflichtiger Bildbearbeitung wie Photoshop und PaintShop Pro.
    Jonas Wekenborg
* Werbung