Tonspur aus Video extrahieren – so geht's

Thomas Kolkmann

Um die Tonspur eines Videos zu extrahieren, braucht man heutzutage keine zusätzlichen Programme oder gar eine teure Videoschnitt-Software mehr. Der kostenfreie VLC-Mediaplayer reicht für diese Zwecke vollkommen aus.

VLC-Tutorial: Tonspur aus Video extrahieren.

Wenn ihr ein Video habt, bei dem es euch vorrangig um die Audiospur geht, könnt ihr dieses ganz einfach in eine MP3-, FLAC- oder OGG-Datei umwandeln. Um die Tonspur aus dem Video zu extrahieren, benutzen wir einfach die vielseitige Mediaplayer-Software von VideoLAN, den VLC-Mediaplayer.

Der große Vorteil des Videoplayers: Er ist frei erhältlich und auf allen gängigen Desktop-Betriebssystemen (Windows, macOS & GNU/Linux) verfügbar.

Der VLC-Player kann weit mehr, als man auf den ersten Blick sieht. In folgender Anleitung zeigen wir euch, wie ihr mit dem VLC-Mediaplayer eine DVD kopieren könnt:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Eine DVD kopieren – legal mit dem VLC Mediaplayer.

Tonspur aus Video extrahieren – Text-Anleitung

Um die Tonspur eines Videos mit dem VLC-Mediaplayer als MP3 oder andere Audiodatei abzuspeichern, geht ihr einfach wie folgt vor:

  1. Installiert – falls noch nicht geschehen – und öffnet den VLC-Mediaplayer.
  2. Drückt nun die Tastenkombination Strg + R. Alternativ könnt ihr auch den Reiter Medien und dann im Kontextmenü auf Konvertieren/Speichern … klicken.
  3. Klickt nun unter dem Reiter Datei auf den Button Hinzufügen … und wählt das Video aus, dessen Tonspur ihr extrahieren wollt.
  4. Klickt anschließend auf den Button Konvertieren / Speichern.
  5. Unter den Einstellungen könnt ihr nun ein vorgefertigtes Profil auswählen, in das die Video-Datei umgewandelt werden soll. Als Audio-Formate habt ihr die Auswahl zwischen MP3, OGG, FLAC und WAV:
  6. Nun müsst ihr noch den Zielpfad und den Namen der Datei bestimmen, indem ihr auf den Durchsuchen-Button klickt.
  7. Abschließend müsst ihr nur noch auf den Start-Button drücken, um die Konvertierung zu starten. Je nach größe der Video-Datei, kann das extrahieren der Tonspur einige Zeit in Anspruch nehmen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows-10-April-2018-Update: Bluescreen-Probleme treten auf

    Windows-10-April-2018-Update: Bluescreen-Probleme treten auf

    Nachdem das Windows-10-April-2018-Update mit einiger Verzögerung erschienen ist, sind die ersten Probleme bekannt geworden, die nach der Installation auftreten. Aktuell sorgt für Ärger, dass es bei einigen Usern nach der Aktualisierung ein Bluescreen auftritt und sich das System nicht mehr starten lässt. Lest in unserem Artikel mehr zu diesem und anderen auftretenden Problemen sowie deren Lösung.
    Marvin Basse
  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer Art. Vereinfacht gesagt stellt Skype eine direkte Telefonverbindung zwischen zwei (oder mehr) Programmnutzern her und nutzt dafür das Internet. Wo immer auf der Welt man sich befindet, wenn man eine Internetverbindung und ein Headset, bzw. Lautsprecher und Mikrofon hat...
    Marco Kratzenberg 4
* gesponsorter Link