Wie groß ist Windows 10 nach der Installation?

Robert Schanze 1

Microsoft gibt bei den Systemanforderungen an, dass Windows 10 als 32-Bit-Betriebssystem 16 GB Speicherplatz braucht. Für 64-Bit-Systeme sind es hingegen 20 GB, also 4 GB mehr. Die Frage ist aber wie groß ist Windows 10 nach der Installation auf der Festplatte? Wie viel Speicherplatz wird nach einer Neuinstallation eigentlich belegt? Hier gibt es die Antwort.

Microsoft gibt bei den Systemanforderungen an, dass Windows 10 16 GB Festplattenspeicher benötigt (bei 32-Bit) beziehungsweise 20 GB (bei 64-Bit). Aber wie viel Platz belegt Windows auf der Festplatte nach der Installation?

Wie groß ist Windows 10 nach der Installation (Home und Pro)?

Im Video erklären wir, wie groß Windows 10 nach Upgrade, Neuinstallation und Installation aller Updates bei uns war:

Wie groß ist Windows 10 nach Upgrade, Installation & Updates?

Inhalt – Die Größe von Windows 10 nach…

  1. …Upgrade-Installation von Windows 7 aus
  2. …Neuinstallation von Windows 10 Pro
  3. …Neuinstallation von Windows 10 Home
  4. …Installation aller anfallenden Updates
  5. Unser Fazit

Übrigens: Falls ihr für Windows 10 nicht genug Speicherplatz haben solltet, schaut hier: Windows 10 benötigt mehr Speicherplatz? – So kriegt ihr mehr.

Größe nach Upgrade von Windows 7

Wenn wir den Ordner Windows.old also von den 22 GB abziehen, nimmt Windows 10 ohne die Sicherung des vorigen Betriebssystems etwa 18,6 GB ein. – Das ist für ein modernes Betriebssystem in Ordnung. Allerdings beziehen sich diese Speichergrößen auf eine Upgrade-Version von Windows 10.

Größe nach Neuinstallation (Windows 10 Pro)

  • Danach haben wir also unseren PC mit Windows 10 Pro 64-Bit nochmals „clean“ komplett neu installiert.
  • Eine alte Windows-Sicherung gab es also auch nicht mehr.
  • Als wir im Windows Explorer nach der Speicherplatz-Belegung geschaut haben, war Windows 10 auf der Festplatte 9,25 GB groß.

Größe nach Neuinstallation (Windows 10 Home)

  • Zur Kontrolle haben wir danach auf einem Rechner Windows 10 Home 64-Bit komplett neu installiert.
  • Das Betriebssystem belegte direkt nach der Installation rund 9 GB, also etwa genau so viel wie die frisch installierte Pro-Variante.

Tipp: Falls ihr noch einen USB-Stick für die Windows-10-Installation benötigt, könnt ihr ihn so erstellen:

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Windows-10-USB-Stick mit Media Creation Tool erstellen

Größe nach Installation von anfallenden Updates

Fazit

Wenn Windows 10 bei euch auf einmal mehr Speicherplatz belegt, kann das an Updates und Update-Sicherungen liegen, die Windows 10 während ihrer Installation anlegt. Außerdem spielt es wie oben gezeigt eine Rolle, ob ihr Windows 10 als Upgrade installiert oder es komplett neu aufgesetzt habt. Denn durch das Upgrade werden natürlich auch Programme und Einträge übernommen, die auf der Festplatte dann mehr Speicherplatz belegen.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung