Windows 10: WLAN-Passwort ändern / korrigieren – so geht's

Thomas Kolkmann

Wenn das WLAN-Passwort des Routers geändert wurde, muss man dieses natürlich auch unter Windows 10 anpassen, damit sicher der Computer wieder mit dem Netzwerk verbinden kann. Wie ihr unter Windows 10 das WLAN-Passwort ändern beziehungsweise korrigieren könnt, zeigen wir euch in folgendem Kurztipp.

Aus Sicherheitsgründen sollte man auch das WLAN-Passwort am Rouer hin und wieder ändern, Windows hat aber noch die alten Daten gespeichert – wie ändert man also das eingespeicherte Passwort für die jeweilige WLAN-Verbindung in Windows 10?

Wenn ihr nur über Windows erfahren wollt, wie das aktuelle WLAN-Passwort lautet, solltet ihr folgenden Artikel lesen: Windows 10 – WLAN-Passwort anzeigen.

Windows 10: WLAN-Passwort ändern/anpassen/korrigieren

Wenn das WLAN-Passwort verändert wurde, geht ihr wie folgt in Windows 10 vor, um wieder eine Verbindung mit dem WLAN-Netzwerk herstellen zu können:

  1. Klickt das WLAN-Symbol in der Taskleiste an.
    Windows 10 WLAN-Symbol Taskleiste
  2. In der nun offenen Sidebar klickt ihr unten auf den Link Netzwerk- und Interneteinstellungen.
    Windows 10 Netzwerk- und Interneteinstellungen
  3. In den Einstellungen findet ihr unter Netzwerk und Internet den Punkt WLAN, klickt darauf.
  4. Klickt hier nun auf den Link Bekannte Netzwerke verwalten.
    Windows 10 WLAN-Einstellungen
  5. Wählt das entsprechende WLAN-Netzwerk aus und klickt dann auf Nicht speichern, um das gespeicherte Passwort zu löschen.
    Windows 10 Wi-Fi Netzwerk nicht speichern
  6. Tippt nun wieder auf das WLAN-Symbol in eurer Taskleiste.
  7. Klickt auf das entsprechende WLAN-Netzwerk und tippt auf den Button Verbinden.
  8. Ihr solltet nun nach dem neuen Netzwerksicherheitssschlüssel gefragt werden, gebt diesen ein und klickt auf Weiter.
    Windows 10 WLAN-Passwort aendern korrigieren
Bilderstrecke starten
14 Bilder
Windows 10: Die 10 wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Das neue Passwort ist nun für die Verbindung gespeichert und euer Windows-10-Rechner sollte sich wieder problemfrei mit dem gewünschten WLAN-Netzwerk verbinden. Hat bei euch alles geklappt oder hattet ihr an einer bestimmten Stelle ein Problem? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Office 2019 erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2018, wie gewohnt wird es auch bei dieser Version einige neue Features geben. Wir geben euch einen Ausblick, welche Neuerungen euch bei Office 2019 erwarten.
    Selim Baykara
  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link