Windows 10, 7 und 8: Eigene Dateien auf andere Partition verschieben – so geht's

Robert Schanze 4

Windows 10, 7 und 8 speichern die Eigenen Dateien wie Dokumente, Bilder, Videos, Musik und Downloads standardmäßig unter eurem Benutzerverzeichnis auf der Festplatte C. Wir zeigen, wie ihr den Speicherort ändern und und auch auf andere Festplattenpartitionen verschieben könnt.

Im Video zeigen wir euch, wie ihr den Ordner „Eigene Dateien“ von Laufwerk C auf D verschiebt:

Windows 10: Eigene Dateien verschieben (Tutorial).

Windows 10, 7 und 8: Eigene Dateien verschieben

Die Eigenen Dateien liegen in Windows 10, 7 und 8 standardmäßig im Ordner C:\Benutzer\NAME – wobei NAME für den Ordner eures Benutzerprofils steht. Wenn ihr den Speicherort der Eigenen Dateien auf einen anderen Ordner, Laufwerk oder Partition legen wollt, geht das auch.

Die folgende Anleitung funktioniert für folgende Ordner der Eigenen Dateien:

Bilder Downloads Kontakte Suchvorgänge
Desktop Favoriten Links Videos
Dokumente Gespeicherte Spiele Musik

So verschiebt ihr die Eigenen Dateien:

  1. Schließt gegebenenfalls laufende Programme.
  2. Drückt die Tastenkombination Windows + E, um den Windows-Explorer zu öffnen.
  3. Klickt links in der Navigation auf Dieser PC, wenn ihr nur den Speicherort der Eigene-Dateien-Ordner Bilder, Desktop, Dokumente, Downloads, Musik oder Videos verschieben wollt. Wenn ihr auch die übrigen obigen Ordner verschieben wollt, navigiert ihr in den Ordner C:\Benutzer\NAME – ersetzt Name durch euren Windows-Profilordner.
  4. Klickt mit der rechten Maustaste auf den Ordner der Eigenen Dateien, dessen Speicherort ihr ändern wollt, und wählt den Eintrag Einstellungen aus.
  5. Klickt auf den Tab Pfad. Der aktuelle Speicherort des Ordners wird euch im Textfeld angezeigt.
  6. Klickt auf den Button Verschieben…, um einen anderen Speicherort für den Order der Eigenen Dateien auszuwählen. Bestätigt diesen dann auf dem Button Ordner auswählen. Der neue Dateipfad des Ordners wird im Textfeld angezeigt.
  7. Klickt auf OK und bestätigt den Windows-Hinweis mit Ja, um den Ordner mit allen Dateien an den neuen Speicherort zu verschieben.
  8. Wiederholt die Anleitung für weitere Eigene-Dateien-Ordner.

Windows 10 aktualisiert automatisch die Verknüpfungen zu den Eigenen Dateien im Schnellzugriff und unter Dieser PC. Unter Umständen funktionieren Programme in Windows 10 nicht mehr richtig, wenn diese auf bestimmte Ordner der Eigenen Dateien zugreifen wollen. In dem Fall könnt ihr den Standard-Speicherort der Eigenen Dateien wiederherstellen.

Windows 10, 7 und 8: Standard-Speicherort von Eigenen Dateien wiederherstellen

  1. Schließt gegebenenfalls laufende Programme, die auf Eigene Dateien zugreifen.
  2. Öffnet wie oben beschrieben die Eigenschaften des jeweiligen Eigenen-Dateien-Ordners und klickt auf den Tab Pfad.
  3. Klickt auf den Button Wiederherstellen. Im Textfeld erscheint nun der ursprüngliche Speicherort des Ordners.
  4. Klickt auf OK, und bestätigt die Hinweise mit Ja, um den Ordner wieder zurückzuverschieben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Konkurrenz für Intel und Nvidia: AMD stellt neue Ryzen-Prozessoren und Navi-Grafikkarten vor

    Konkurrenz für Intel und Nvidia: AMD stellt neue Ryzen-Prozessoren und Navi-Grafikkarten vor

    Der Startschuss für die diesjährige Computex ist gefallen. Im Rahmen einer Keynote stellte AMD seine neue Ryzen-Prozessoren und Navi-Grafikkarten vor. Damit sorgte das Unternehmen nicht nur für erstaunte Gesichter bei den Pressevertetern, sondern wahrscheinlich auch für Sorgenfalten bei den Konkurrenten Intel und Nvidia. AMDs neues Line-up ließ während der Präsentation nämlich ordentlich die Muskeln spielen. ...
    Robert Kohlick 1
  • AnyDesk

    AnyDesk

    AnyDesk bietet sich als Alternative zur bekannten Remote-Desktop-Software TeamViewer an, die bei weniger Traffic-Bedarf eine schärfere Darstellung liefern und gleichzeitig verzögerungsfreier arbeiten soll.
    Marco Kratzenberg 1
  • Leawo Blu-ray Player

    Leawo Blu-ray Player

    Der Leawo Blu-ray Player Download ist ein kostenloses Programm zum Abspielen von Blu-rays, DVDs, IFO-Dateien sowie Videodateien und Musik. Dabei kann das Programm Videos mit bis zu 1080p Auflösung problemlos wiedergeben.
    Marvin Basse 2
* Werbung