Windows 10 mit Handy verbinden – so geht's

Robert Schanze 2

Ihr könnt Windows 10 mit eurem Android-Handy verbinden. Das geht mit der Einstellung „Telefon“, ohne dass ein Windows Phone mit Windows 10 Mobile benötigt wird. Wir zeigen, wie ihr Android-Nachrichten und Co. auf Windows 10 anzeigen lasst.

Wenn ihr euer Handy mit Windows 10 verbindet, könnt ihr laut Microsoft vom PC aus auf Textnachrichten, Fotos, Dokumente und weitere Dateien eures Smartphones zugreifen. Für iOS haben wir keine Option gefunden, um iPhones mit Windows 10 zu verbinden, da dafür nötige Apps aus dem Apple App Store entfernt wurden.

So verbindet ihr Windows 10 mit eurem Android-Handy

In Windows 10 gibt es seit des Fall Creators Update die Einstellung „Handy“, mit der ihr Android oder iOS mit Windows 10 verbinden und App-Nachrichten und Infos zwischen den Systemen anzeigen und austauschen könnt. Seit dem „Windows 10 Oktober 2018 Update“ heißt die Einstellung „Telefon“. Unter Umständen seht ihr auch die App-Verknüpfung „Ihr Telefon“ auf dem Desktop, über die ihr euer Handy mit Windows 10 verbinden könnt.

Das funktioniert aber nur über die App Microsoft Launcher mit einem Microsoft-Konto. Wer also einen anderen Launcher verwenden möchte, schaut weiter unten im Artikel.

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + i, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Klickt auf die Schaltfläche Telefon.
  3. Klickt auf Mobiltelefon hinzufügen.
  4. Danach müsst ihr euch zunächst mit eurem Microsoft-Konto anmelden.
  5. Klickt dann auf den Button Smartphone verknüpfen.
  6. Gebt dann eure Handynummer im Feld ein und klickt auf Senden.
  7. Danach sendet Microsoft euch eine SMS mit einem Link zur App „Begleiter für Ihr Smartphone“.
  8. Diese müsst ihr installieren, um euer Smartphone mit Windows 10 zu verbinden.
  9. Folgt dann den Anweisungen am PC-Bildschirm.

Veraltet: Früher war die App „Begleiter für Telefon“ (Englisch: „Phone Companion“) bereits in Windows 10 vorinstalliert. Mittlerweile finden wir sie nicht mehr in Windows 10. Allerdings gibt es im Microsoft Store die App „Ihr Smartphone“, welche wohl eine ähnliche Aufgabe übernimmt. Allerdings hat sie schlechte Bewertungen:

Windows 10 - Phone Companion App.

Microsoft Launcher nutzen, um Smartphone mit Windows 10 zu verzahnen

Optional könnt ihr auch den Microsoft Launcher installieren, um euer Android-Smartphone noch mehr mit Windows 10 zu verzahnen:

  1. Wenn ihr die App startet, richtet ihr Akzentfarbe und Android-Hintergrund ein.
  2. Danach meldet ihr euch mit eurem Microsoft-Konto an (E-Mail oder Skype).
  3. Nun wird der Microsoft Launcher gestartet, der eure Smartphone-Funktionen anders präsentiert.

  4. Nun könnt ihr beispielsweise auf dem Handy euren Browser öffnen und dort das Menü Teilen aufrufen.
  5. Wählt dann Weiter auf dem PC aus, um das Ganze an den Windows-10-Rechner zu schicken.

Hier kam es zum Windows-Totalversagen:

Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat.

Ohne App „Begleiter für Telefon“ arbeiten

Erfahrene Anwender können ihr Smartphone oder Tablet auch ohne die Begleiter-App mit Windows 10 synchronisieren, indem sie zunächst die jeweiligen Apps auf ihrem Gerät installieren und sich dort mit ihrem Microsoft-Konto anmelden. Allerdings ist die App für unerfahrenere Nutzer unter Umständen eine große Hilfe.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Rainmeter

    Rainmeter

    Der Rainmeter Download ist ein Desktop Enhancement Tool, dass es euch ermöglicht, eine große Auswahl von Widgets mit dem verschiedensten Funktionen, bei Rainmeter Skins genannt, frei auf eurem Desktop zu platzieren.
    Marvin Basse
  • HWMonitor

    HWMonitor

    Der HWMonitor Download zeigt euch Lüftergeschwindigkeit, Spannung und Temperatur von Hardware-Komponenten eures Computers an.
    Marvin Basse 2
  • Dashlane

    Dashlane

    Der kostenlose Passwort Manager Dashlane verwaltet eure Login-Daten von Webseiten wie Amazon, Google oder Ebay. Aus dem Programm heraus öffnet ihr die entsprechende Webseite und Dashlane loggt euch automatisch ein.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link